Außenstrahler

Außenleuchten
Filter

Zuletzt angesehene Artikel

Außenstrahler für besonders helles Licht im Eingangsbereich

Außenstrahler können als Wandstrahler oder Wegestrahler auf dem Boden angebracht werden. Ihr punktuelles Licht erhellt den Eingangsbereich und schützt somit vor Wegeunfällen und hält Einbrecher ab. LED-Außenstrahler sind außerdem sehr energiesparend und verbrauchen nur wenig Strom. Solar-Außenstrahler kommen sogar ohne externe Stromquelle aus und werden nur durch das Sonnenlicht betrieben.

Einsatzmöglichkeiten für Außenstrahler

LED-Außenstrahler mit Bewegungsmelder sind ideal, um Einbrecher abzuschrecken. Verschafft sich jemand unbefugt Zutritt, geht das Licht an. Aber auch für Gäste oder die Bewohner des Hauses sind die LED-Außenstrahler geeignet, um den Weg zu beleuchten.

Im Garten schaffen Außenstrahler Beleuchtung beim Grillfest. Sie können für direkte Beleuchtung sorgen, oder indirekt, indem sie auf die Hauswand oder Pflanzen und Bäume gerichtet werden. Ideal sind Außenstrahler aus, um den Gartenteich abends in Szene zu setzen.

Bei Arbeiten am Haus eignen sich die Baustrahler ebenfalls. Dunkle Ecken werden mit dem Baustrahler optimal ausgeleuchtet. Anders als bei herkömmlich Außenstrahlern verursachen die LED-Baustrahler außerdem kaum Wärme und verbrauchen viel weniger Energie.