Einbauspots

Deckenleuchten
Filter

Zuletzt angesehene Artikel

Einbauspots für die moderne Beleuchtung

Einbauspots sind superflache Deckenspots, die in die Decke, Wand oder auch den Schrank integriert werden können. LED-Einbauspots werden nicht heiß, sind äußerst stromsparend und sorgen für eine tolle Beleuchtung. LED-Einbauspots passen in jeden Raum und es können beliebig viele dieser Deckenspots miteinander kombiniert werden.

LED-Einbauspots sind fast unsichtbar

Durch ihre flache Bauweise sind LED-Einbauspots fast unsichtbar. Die LED-Einbauleuchten werden einfach in der gewünschten Fläche versenkt und stehen so nicht über, sondern schließen flach mit der Fläche ab. Da Einbauspots mit LED nicht heiß werden, eignen sie sich für die Zimmerdecke oder -wand genauso wie für Holzkonstruktionen oder Schränke. LED-Einbaustrahler können sogar beweglich sein, das Licht lässt sich so noch punktgenauer ausrichten.

LED-Einbauspots sind so beliebt, dass sie in vielen Neubauten schon standardmäßig zur Einrichtung dazugehören. Kein Wunder, schließlich lässt sich mit den Mini Einbaustrahlern ein tolles Beleuchtungskonzept schaffen. LED-Einbauleuchten eignen sich auch für Küchenschränke oder setzen tolle Akzente über der TV-Bank. Die Einbauspots funktionieren einzeln als Akzentbeleuchtung oder als Kombination aus vielen hellen LED-Einbauspots zur gesamten Raumbeleuchtung.

Weitere Vorteile von LED-Einbauspots

Die Einbaustrahler sind aufgrund der LED-Leuchtmittel äußerst energieeffizient: maximale Lichtausbeute bei minimalem Stromverbrauch. LED-Einbauspots werden nicht heiß und sind in verschiedenen Farbtempaturen erhältlich. Außerdem sind LED-Einbauspots mit dem entsprechenden Gerät auch dimmbar. Mit einerm Smart-Home-System lassen sich LED-Einbauspots sogar steuern.