Betten

Möbel
Mehr Auswahl zeigen
Mehr Auswahl zeigen
Nur Angebote (22)
Mehr Auswahl zeigen
Filter

Wie man sich bettet, so liegt man. In dieser Redensart steckt mehr als nur ein Fünkchen Wahrheit. Etwa acht Stunden verbringst du jede Nacht im Bett, die Wahl deines Bettes sollte also gut durchdacht sein. Damit du morgens immer gut erholt bist, haben wir im ROLLER Onlineshop eine sehr große Auswahl Betten mit Matratze, Boxspringbetten oder Futonbetten.

Bettenratgeber: Welches Bett ist das richtige?

Boxspringbetten, Futonbetten, Polsterbetten… Wo ist da bloß der Unterschied bei diesen Betten? Ist ein Boxspringbett nicht eigentlich ein Polsterbett? Schläft man in einem Futonbett eigentlich auf dem Boden? Nein! Wir erklären dir die Unterschiede und Vorteile.

Boxspringbetten – american way of sleep

Seit ein paar Jahren spricht jeder von Boxspringbetten. Dieses Bett kann natürlich weder boxen noch springen. Boxspring heißt ganz einfach auf deutsch „Sprungfeder“. Diese besonders in den USA sehr beliebten Betten, haben – anders als die bei uns verbreiteten – kein Lattenrost. Boxspringbetten setzen vielmehr auf ein Federsystem unter der Matratze – Federn, wie man sie bei uns zum Beispiel aus Federkernmatratzen kennt. Im Boxspringbett sitzen die Federn jedoch bereits im Rahmen, unter der Matratze. Über die Matratze wird noch ein sogenannter Topper gelegt.

Matratze im Boxspringbett

Bei ROLLER führen wir dieses Bett mit Bonell-, Taschenfederkern und Tonnentaschenfederkernmatratzen, auf die noch eine Auflage, also der Topper, kommt. Natürlich gibt es die Matratzen in allen Härtegraden! Der Topper besteht aus Kalt- oder Komfortschaum und passt sich dem Körper an, während Federkerne in Matratze und Rahmen für die perfekte Federung sorgen. 

Vorteile des Boxspringbettes

Rahmen, Federn, Matratze und Topper: Durch die verschiedenen Schichten ist ein Boxspringbett meist höher als ein „normales“ Bett. Mehr als 60 cm Höhe sind nicht ungewöhnlich. Das ist nicht nur für ältere Semester geeignet. In einem Boxspringbett schläft es sich besonders erhaben – das ist ein Grund, warum viele Hotels auf diese Bettenart setzen. Wer einmal in den Genuss gekommen ist, möchte in keinem anderen Bett mehr nächtigen! Die Boxspringbetten von ROLLER sind immer komplett – du musst dich nicht extra um Matratze oder Auflage kümmern.

Polsterbetten – ein Hauch von Luxus

Optisch ähneln Polsterbetten oft den Boxspringbetten, im Grunde sind es jedoch normale Betten mit Lattenrost. Statt eines harten Holzgestells setzen die Hersteller bei diesem Bett auf bequeme Polsterung rund um die Matratze – auch am Kopfteil. Polsterbetten gibt es außerdem in den verschiedensten Größen, von einem Meter bis zu zwei Meter Breite! Ein Polsterbett ist daher eine perfekte Liegewiese, die viel zu schade ist, um darauf nur die Nacht zu verbringen.

Matratze und Rahmen für das Polsterbett

Polsterbetten haben einen Rahmen für das Lattenrost, auf welches die Matratze deiner Wahl kommt. Kaltschaum, Federnkern, Härtegrad: Du entscheidest. Bei ROLLER haben wir Polsterbetten ohne Rahmen und Matratze oder auch Komplettlösungen im Angebot.

Futonbetten – die Klassiker

In Japan ist ein Futon eigentlich nur eine feste dickere Decke, auf der geschlafen wird. In Anlehnung daran hat sich das Futonbett entwickelt. Bei einem Futonbett wird sich auf das Wesentliche beschränkt, weniger ist hier mehr. Ein Bettgestell, ein Rahmen für die Matratze und die Matratze. Zumeist haben die Futonbetten jedoch noch ein Kopfteil. 

Matratze und Rahmen für das Futonbett

Wähle dein neues Bett aus, finde dann die perfekte Matratze und kombiniere beides mit einem Lattenrost. Die Futonbetten von ROLLER lassen dir die Möglichkeit alles zusammenzustellen, bis es für dich perfekt ist. Falls du lieber ein Komplettangebot möchtest, haben wir aber auch Betten mit Matratze und Lattenrost.