Schränke fürs Kinderzimmer

Filter

Zuletzt angesehene Artikel

Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke für Kleidung und Spielsachen

Schränke für das Kinderzimmer oder das Babyzimmer verdienen ein besonderes Design. Kinder haben an ihre Schränke schon optisch ganz andere Ansprüche. Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke sind am schönsten in hellen Farben und aus leichtem Holz. Auch farbige Kinderzimmerschränke sehen im Kinderzimmer toll aus. Babyzimmerschränke müssen natürlich sicher sein und ohne Schadstoffe. Schließlich finden darin nicht nur Windeln und Co. Platz, sondern auch Kleidung und Spielsachen.

Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke in vielen Variationen

Drehtürenschränke, Schwebetürenschränke oder Kommoden: Die Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke von ROLLER verzichten nicht auf anspruchsvolle Systeme und Designs. Schließlich sollen auch Kinderschränke komfortabel zu öffnen sein. In kleinen Kinderzimmern bieten sich besonders Schwebetürenschränke an, da die Türen zur Seite hin geöffnet werden und keinen zusätzlichen Raum einnehmen. Oft sind Kinderzimmerschränke auch kleiner als herkömmliche Kleiderschränke, schließlich sollen die Kinderschränke ja zum restlichen Mobiliar passen und nicht zu riesig und wuchtig wirken.

Deshalb ist auch der Look der Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke an das Aussehen des Kinderzimmers angepasst. Helle freundliche Farben, Pastelltöne und und schlanke Designs dominieren die Kinderschränke von ROLLER. Natürlich eignet sich auch ein „richtiger“ Schrank als Kinderkleiderschrank. Gerade größere Kinder oder Jugendliche brauchen mehr Platz – ein großer Kleiderschrank kann dann den Kinderkleiderschrank ersetzen.

Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke: Darauf sollte man achten

Kinderzimmerschränke und Babyzimmerschränke sollten immer stabil stehen. Kinder halten sich gerne fest oder wollen klettern – deshalb ist es durchaus sinnvoll Kinderschränke zusätzlich an der Wand zu befestigen. Auch einzelne Regalbretter oder Etagen im Schrank sollten gut fixiert werden, damit sie einem etwaigen Kletterversuch standhalten. Kleidung oder Spielsachen, die das Kind täglich selbst hervorholt, sollten eher im unteren Bereich verstaut werden.