404 Seite nicht gefunden
Trampoline & Schaukeln
-
Der Minimalwert ist größer als der Maximalwert!

Trampoline & Schaukeln

Neu
Trampolin HORNET BASIC - blau-schwarz - ø 300 cm
14999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Trampolin HORNET BASIC - blau-schwarz - ø 300 cm
    56 Federn
    maximale Belastbarkeit: ca. 100 kg
    Maße: BxHxT ca. 300 x 245 x 300 cm
Neu
Nestschaukel HORNET - schwarz-blau - ø 90 cm
2999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Nestschaukel HORNET - schwarz-blau - ø 90 cm
    UV-stabil und wetterfest
    maximales Benutzergewicht: ca. 100 kg
    Durchmesser: ca. 90 cm

Zuletzt angesehene Artikel

Trampolin kaufen für mehr Fun im Garten

Vor geraumer Zeit haben Trampoline für Kinder ihren Siegeszug angetreten und sind seit einigen Jahren nicht mehr aus den deutschen Gärten wegzudenken. Und nicht nur Kinder haben super viel Spaß auf einem Trampolin – auch die Eltern hüpfen immer wieder gerne im Garten auf einem Trampolin herum.

Trampoline in vielen Ausführungen

Während Indoor-Trampoline recht klein sind und hauptsächlich für das sportliche Workout gedacht sind, steht bei Gartentrampolinen der Fun-Faktor im Vordergrund. Trampoline für draußen können mehr als 4 Meter Durchmesser haben – selbstverständlich gibt es auch kleinere Ausführungen. Flachere Gartentrampoline werden einfach aufgestellt und los geht das Gehüpfe.

Größere Modelle müssen teilweise sogar im Boden befestigt werden – das unterscheidet sich aber bei den verschiedenen Trampolinen. Höhere Trampoline und Kindertrampoline benötigen aus Sicherheitsgründen außerdem noch ein Netz, welches um das Trampolin herumgespannt wird, damit niemand beim Springen herausfällt. Kindertrampoline sind zudem noch mit einer Leiter ausgestattet, welche den Einstieg erleichtert.

Sicherheitshinweise für Trampoline

Unbedingt sollte beachtet werden, wie das Trampolin aufgestellt werden muss – muss es z.B. am Boden befestigt werden? Auch die maximale Belastung ist von Bedeutung – ein Kindertrampolin für maximal 100 kg hält unter Umständen nicht einen Erwachsenen und zwei Kinder aus.

Vor allem bei Indoor-Aufstellung des Trampolins darf die Deckenhöhe nicht vergessen werden, schließlich erreicht man beim Springen doch einiges an Höhe. Für alle Trampoline – auch das Gartentrampolin – gilt: In unmittelbarer Umgebung sollten sich keine potentiell gefährlichen Gegenstände befinden. Tischkanten, Steine oder ein Zaun können schnell zur gefährlichen Falle werden, vor allem wenn das Trampolin kein Sicherheitsnetz aufweist.

Maximales Auspowern mit einem Trampolin

Sind alle Sicherheitshinweise beachtet, steht dem Spaß aber endlich nichts mehr im Wege! Das Springen auf einem Gartentrampolin hält Jung und Alt fit! An der frischen Luft wird so spielerisch Sport getrieben. Kinder können sich auspowern und ganz nebenbei noch ihre Bewegungen schulen.