Der 3D-Küchenplaner von ROLLER unterstützt Sie dabei Ihre neue Küche individuell und passgenau zu gestalten. Nutzen Sie den 3D-Küchenplaner ganz einfach kostenlos direkt hier auf der Seite – Sie müssen nichts herunterladen – und passen Sie Ihre Gestaltungsideen anschaulich an den Grundriss Ihrer Küche an. In der dreidimensionalen Ansicht haben Sie die Möglichkeit Ihre Küche aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

Der Küchenplaner ist dabei nicht nur eine Hilfe für Sie, um den (preislichen) Vorstellungen Ihrer persönlichen Traumküche näher zu kommen. Im letzten Schritt Ihrer Küchenplanung können Sie die Daten direkt an ROLLER senden, wir werden uns dann bald mit Ihnen in Verbindung setzen. Zusätzlich erhalten Sie per Email einen Link zu Ihrer geplanten Küche sowie eine PDF mit Kostenvoranschlag, mit welcher Sie in einen ROLLER-Markt in Ihrer Nähe gehen können. Ein fachkundiger Mitarbeiter wird sich dann um die Planung Ihrer Küche kümmern.

  • Konfiguration der räumlichen Gegebenheiten

    Wählen Sie im 3D-Küchenplaner aus den drei Grundformen eine aus, die Ihren Gegebenheiten am nächsten kommt. Anschließend können Sie die Wände per Klick auf die Pfeilsymbole kinderleicht verschieben, oder Sie editieren die Maße zentimetergenau über die angezeigten Angaben. Schließlich können Sie über das linke Auswahlmenü weitere Elemente im Küchenplaner ergänzen. Zeichnen Sie Fenster und Türen ein, indem Sie im linken Menü auf „Türen und Fenster“ klicken und dann die gewünschten Elemente per Drag and Drop in Ihren Küchengrundriss ziehen. Zum Verschieben der Fenster zoomen Sie in die Küche hinein. Alle Angaben werden in den folgen Schritten automatisch berücksichtigt und bewahren Sie so vor Überraschungen beim Küchenaufbau. Zum nächsten Schritt gelangen Sie, wenn Sie oben in der Menüleiste auf „Planen“ klicken.

  • Kücheneinrichtung hinzufügen

    Jetzt können Sie direkt im Küchenplaner an den Details Ihrer Traumküche feilen. Klicken Sie auf die gewünschte Kategorie, um zu den einzelnen Schränken oder Geräten zu gelangen. Sie können nach Belieben einzelne Schränke ersetzen, ergänzen oder wieder entfernen und an die passende Stelle in Ihrer virtuellen Küche schieben. Außerdem ist es möglich die Breite der Schränke anzupassen. Der Phantasie sind an der Stelle kaum Grenzen gesetzt. Sie können jederzeit nach Belieben in die Küche hineinzoomen und den Blickwickel auf Ihre neue Küche verändern. Zurück zur Übersicht gelangen Sie mit einem Klick auf die drei kleinen Striche rechts am Menürand. Zum dritten Schritt gelangen Sie mit einem Klick auf „Gestalten“.

  • Details im 3D-Küchenplaner gestalten

    Die Küche ist eingerichtet, die Schränke stehen und hängen dort wo sie sollen? Dann kann es nun im dritten Schritt an das Design der neuen Küche gehen. Über die Fronten, Sockel und die Arbeitsplatte bis hin sogar zum Boden und den Wänden, kann in Ihrer neuen Küche alles farblich angepasst werden. Einfach den jeweiligen Bereich anklicken und dann das Dekor, die Farbe oder Ihren Bodenbelag auswählen. Die Änderung erscheint automatisch in der 3D-Ansicht. Zurück zur Übersicht gelangen Sie auch hier mit einem Klick auf die drei kleinen Striche rechts am Menürand. Tipp: Wenn Sie auf die Türen der Schränke klicken, öffnen sich diese nun – so können Sie direkt sehen, ob die Maße richtig gewählt wurden. Wenn alles Ihren Wünschen entspricht, kann es weiter zum letzten Schritt gehen.

  • Planung abschließen

    Wenn Sie mögen, können Sie im letzten Schritt Kontakt mit uns aufnehmen. Geben Sie einfach Ihren Namen, Ihre Email und Ihre Postleitzahl an. Wir werden uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihre Küchenplanung zu verfeinern und Sie zu einem Besuch in unser Küchenstudio einzuladen. Zusätzlich erhalten Sie per Email eine PDF mit Kostenvoranschlag und Bildern Ihrer geplanten Küche sowie eine Auflistung Ihrer verwendeten Objekte und Stile. Außerdem finden Sie in dieser Email einen direkten Link zur 3D-Ansicht Ihrer Küche im Küchenplaner.

  • Los geht's

 

Empfehlungen für Sie