Checkliste Küchenplanung

Gut Vorbereitet zur Küchenplanung gehen

herrroller_apfel_450x300.jpg

Wenn es darum geht eine neue Einbauküche planen zu lassen, dann gibt es viele Fragen, die der Verkäufer stellen wird. Schließlich sollen Sie lange Freude an Ihrer neuen Küche haben und nicht schon nach kurzer Zeit feststellen, dass wesentliche Punkte nicht richtig durchdacht wurden. Unsere Checkliste gibt Ihnen einen guten Überblick über die Fragen, die neben dem Vermessen des Raumes für die Planung Ihrer neuen Küche wichtig sind.

Wenn Sie sich vor Ihrem Küchenplanungsgespräch über diese Fragen Klarheit verschafft haben, gehen Sie auf jeden fall gut vorbereitet in das Gespräch mit dem Küchenplaner.

Allgemeine Fragen zu den Räumlichkeiten

  • Handelt es sich um einen eigenen Raum oder um eine offene Lösung (z.B. Wohnzimmer mit Wohnküche)?
  • Haben Sie den Raum bereits vermessen oder wünschen Sie ein Angebot für unseren Aufmaß-Service?
  • Gibt es für den Dunstabzug einen Anschluß nach Draußen (außerhalb des Gebäudes)?
  • Wird die Elektroinstallation gemäß Ihrer Küchenplanung neu verlegt oder sollen vorhandene Anschlüsse genutzt werden?
  • Sind bereits Wandfliesen angebracht oder werden diese nach der Küchenplanung neu verlegt?

Spezielle Fragen zur Ausstattung

  • Möchten Sie neue Elektro-Geräte oder sollen vorhandene Altgeräte mit eingeplant werden?
  • Soll die neue Küche Hängeschränke haben?
  • Wenn ja, möchten Sie extrahohe Hängeschränke mit viel Platz?
  • Möchten Sie Hängeschränke mit Glastüren oder andere Speziallösungen (z.B. Falttüren)?
  • Soll in der neuen Küche Platz für die Lagerung von Lebensmitteln sein?
  • Soll der Kühlschrank ein Gefrierfach haben und wie groß soll es ggf. sein?
  • Wird der Herd mit Gas oder mit Strom betrieben?
  • Soll der Backofen von der Kochstelle getrennt sein (z.B. Backofen auf Schulterhöhe)?
  • Haben Sie spezielle Anforderungen an die Kochstelle (z.B. Glaskeramik, Anzahl und Größe der Kochstellen, etc.)?
  • Soll die neue Küche einen Geschirrspüler haben?

Fragen zur persönlichen Lebenssituation

  • Wieviele Personen leben in Ihrem Haushalt?
  • Wird in der Küche täglich oder nur selten gekocht?
  • Wie schnell benötigen Sie die neue Küche?
  • Wieviel möchten Sie maximal für Ihre neue Küche bezahlen?