Zitronenkuchen aus der Kastenform

Zitronenkuchen geht doch immer, oder? Unsere Kuchenfee Lisa hat ein unglaublich leckeres und saftiges Rezept für euch entwickelt. Dieser Kuchen gelingt im Handumdrehen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken. Lass mal backen!

 

Rezept:

  • 4 Eier, Größe M
  • 160 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 2-3 Zitronen, Bio
  • 120 g Joghurt, Natur, 3,5% Fett
  • 120 ml Öl, neutral
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

 

Zubereitung:

  • 1. Die Form mit Backpapier auslegen oder fetten und Mehlen. Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • 2. Eier mit Zucker, Salz und Vanillinzucker 10 Minuten kräftig aufschlagen, während dessen die Zitronenschale abreiben und die Zitronen auspressen.
  • 3. Zitronensaft mit Joghurt, Öl und Zitronenabrieb vermengen, dann in die Schaummasse einlaufen lassen.
  • 4. Mehl mit Backpulver vermengen und auf die Masse sieben, einrühren und in die vorbereitete Form geben.
  • 5. Den Kuchen rund 45 Minuten backen bis die Küche duftet und er eine goldene Farbe erhalten hat. Bei Bedarf mit etwas Alufolie abdecken damit er beim Backen nicht zu dunkel wird.
  • 6. Nach dem Backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen.
  • 7. Nach Bedarf aus etwas Puderzucker und Zitronensaft noch einen Guss anrühren, damit beträufeln und genießen!
  •  
  • Guten Appetit!

 

Aktuelle Angebotsküchen in der Trendfarbe Schwarz:

Die Farben und Ausrichtung der Angebotsküchen könnt ihr innerhalb des Sortiments komplett selbst bestimmen.