kochen-backen-teilen-header-unterseite-desktop-V2.jpg

Einfach & lecker... Marmorkuchen

Wusstest du schon, dass am 04.03. Tag des Rührkuchens ist? Aus diesem Anlass teilt Kuchenfee Lisa mit uns ihre Tipps und Tricks, wie du zu Hause einen luftig leckeren Marmorkuchen gezaubert bekommst. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

 

Zutaten für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 250 g Butter, weich
  • 5 Eier, Größe M, Raumtemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Backpulver
  • 180 ml Milch
  • 20 g Backkakao
  • Rumaroma, optional
  • Außerdem Puderzucker zur Garnitur

 

Zubereitung

  • 1. Gugelhupf Form mit Butter fetten und Mehl ausstäuben. Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • 2. Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen, dann ein Ei nach dem anderen unterarbeiten.
  • 3. Mehl mit Backpulver mischen. Backkakao mit 50 ml der Milch verrühren.
  • 4. Die Milch sowie die Mehlmischung in den Teig rühren, dann halbieren um eine Hälfte mit der Kakaomischung zu vermengen.
  • 5. Zuerst den hellen Teig in die Form geben, dann mit dem dunklen Teig bedecken und mit einer Gabel grob marmorieren.
  • 6. Den Kuchen rund eine Stunde backen, am besten eine Stäbchenprobe machen, dann in der Form 20 Minuten auskühlen lassen und anschließend auf ein Gitter stürzen und komplett auskühlen lassen.
  • 7. Mit Puderzucker ausgarnieren.
  •  
  • Guten Appetit!

Rezept als PDF herunterladen 

Teile dieses Rezept jetzt mit Familie & Freunden:

Aktuelle Angebotsküchen in der Trendfarbe Schwarz:

Die Farben und Ausrichtung der Angebotsküchen könnt ihr innerhalb des Sortiments komplett selbst bestimmen.