Schwebetürenschränke

Kleiderschränke
Mehr Auswahl zeigen
Nur Angebote (7)
Filter

Schwebetürenschränke sind die optimale Lösung für dich, wenn in deinen vier Wänden wenig Platz ist oder du viel Stauraum benötigst. Da die geöffneten Türen nicht in den Raum hineinragen, sondern zur Seite geschoben werden, hast du viel mehr Bewegungsfreiheit. Außerdem ist so ein Schiebetürenschrank sehr leise.

Vorteile der Schwebetürenschränke

Ein Schwebetürenschrank ist die Schranklösung für all diejenigen, die wenig Platz zur Verfügung haben. Da der Schlafzimmerschrank keine Flügeltüren hat, die beim Öffnen in den Raum ragen, kann ein Schwebetürenschrank auch bei beengten Platzverhältnissen in das Schlafzimmer integriert werden. Wenn zum Beispiel zwischen Bett und Kleiderschrank nicht genug Platz für einen Drehtürenschrank ist, ist ein Schiebetürenschrank die ideale Lösung. Insgesamt ermöglicht dieser Kleiderschrank auch bei geöffneten Türen maximale Bewegungsfreiheit.

An der oberen Kante sind die Türen des Schwebetürenschranks mit Rollen versehen, welche auf einer Schiene entlanglaufen. Da am unteren Ende darauf verzichtet wird, erscheint es, also ob die Türen „schweben“ würden. Die Schiebevorrichtung ermöglicht es, den Kleiderschrank besonders leise auf- und zuzuschieben – tschüss Türknallen! Aber: Die Türen werden seitlich übereinander geschoben – bei einem Zweitürer ist es deshalb nicht möglich, beide Türen gleichzeitig zu öffnen.

Schwebetürenschränke: Viele Designs, Materialien & Größen

Auch Schwebetürenschränke gibt es natürlich in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Designs. Kleinere Ausführungen beginnen bei einer Breite von 1,20 m. Mehr Platz bieten Kleiderschränke mit Breiten von 2,25 m bis 3,15 m. In der Höhe variieren Schwebetürenschränke von unter zwei Metern bis über zwei Metern. In der Innenausstattung sind den Ansprüchen keine Grenzen gesetzt. Die einzelnen Abteilungen können mit Einlegeböden oder Kleiderstangen variabel gestaltet werden.

Das Design hängt natürlich stark von Material und Farbe ab. Es gibt große Spiegelschränke und Schrankwände, aber auch kleine Zweitürer in Holzoptik – ROLLER ermöglicht mit dem Filter am linken Rand, die große Auswahl einzugrenzen. Nach Material, Farbe, Größe und Preis!

Tipps für den Kauf eines Schwebetürenschranks

Zuerst sollte überlegt werden, welche Voraussetzungen der Kleiderschrank mitbringen sollte. Wie viele Personen werden dort ihre Kleidung unterbringen? Werden auch Handtücher, Bettwäsche oder zum Beispiel Winterkleidung der Kinder etc. dort verstaut? An Hand dessen kann schließlich die ideal Größe des Schrankes gewählt werden. Natürlich sollte der Raum vorher genau ausgemessen werden. Wie viel Platz gibt es für den Schrank? Ist zwischen Schrank und weiteren Möbel wie z.B. dem Bett genügend Bewegungsfreiheit? Zu guter Letzt ist natürlich das Design sehr wichtig. Schwebetürenschränke wirken grundsätzlich durch ihre Bauweise eher modern.

Tipp: Schwebetürenschränke mit großer Spiegelfront und in hellen Farben passen besonders gut in kleine Räume, da sie nicht so wuchtig wirken und die Spiegel zusätzlich Raumtiefe schaffen.

Zusammenfassung Schwebetürenschränke

Vorteile Nachteile
Türen werden zur Seite geschoben Türen lassen sich nicht gleichzeitig öffnen
passen auch in kleine Räume -
leise Türöffnung -
große Auswahl -