404 Seite nicht gefunden

Geschirr(60 Produkte)

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.4 von 5 Sternen - 120 Bewertungen
Zuletzt angesehene Artikel

Geschirr für jeden Anlass

Gerade, wenn es um die Neugründung eines eigenen Haushalts geht, steht die Frage nach dem passenden Geschirrset ganz oben. Doch die Auswahl an Tellern & Co. ist riesig – und was sich davon wirklich "eignet", entscheiden eher die individuellen Gewohnheiten als allgemeine Empfehlungen.

Geschirr wird in jedem Haushalt benötigt. Teller, Schüsseln, Tassen und Gläser gehören zu jeder Mahlzeit dazu. Doch neben dem praktischen Aspekt, ist Geschirr auch ein schöner Einrichtungsgegenstand, der den eigenen Stil unterstreichen kann. Ob hübsche Einzelteile oder komplettes Geschirrset: Hier im ROLLER Online-Shop finden Sie garantiert das passende Geschirr.

Hier erfahren Sie, welche Grundausstattung in keiner Küche fehlen sollte, ob sich ein ganzes Service lohnt und worauf Sie beim Kauf von Einzelteilen achten müssen.

Das große Tafelservice

TafelserviceEin Service ist ein umfangreiches Set zusammengehöriger Geschirrteile im gleichen Dekor. Ein solches Geschirr besteht aus mindestens sechs, meist aber zwölf Gedecken für alle erdenklichen Mahlzeiten. Es beinhaltet

  • Frühstücks-, Kuchen- oder Abendbrotsteller
  • Ober- und Untertassen
  • Essteller
  • Suppenteller oder Suppentassen
  • Dessert- oder Salatteller bzw. -schalen
  • Eierbecher
  • Servierplatten
  • Schüsseln
  • Kanne
  • Zuckerdose
  • Sahnegießer
  • Sauciere
  • Suppenterrine

Für gewöhnlich bestehen sie aus Porzellan, das mehr oder weniger aufwändig dekoriert ist. Bis in die 1950er Jahre hinein waren Sets dieser Art beliebte Hochzeitsgeschenke, denn sie bildeten den Grundstock für die gemeinsamen Mahlzeiten der Familie und die Bewirtung von Gästen.

Heute verfügen die meisten Brautpaare schon lange über einen eigenen Hausstand und benötigen zur Eheschließung kein Geschirr. Auch die Essgewohnheiten haben sich geändert. Die Zubereitung von Menüs bleibt besonderen Anlässen vorbehalten oder findet im zwanglosen Kreis von Freunden statt, so dass die Anschaffung eines Services unzeitgemäß wirkt. Dennoch hat der Klassiker seine Bedeutung für das Essen nicht ganz verloren.

Tafelfreuden rund um die Uhr

Zum einen liefert Ihnen die Auflistung der enthaltenen Geschirrteile einen guten Anhaltspunkt dafür, was Sie bei Tisch alles benötigen. An viele der genannten Artikel denken Haushalts-Neugründer einfach nicht; andere kommen nur temporär zum Einsatz, machen das Bild von einer einladend gedeckten Tafel aber erst komplett.

Zum anderen existiert diese Form der Zusammenstellung immer noch. Im Unterschied zu früheren Generationen kaufen Sie Ihr Geschirr jedoch nicht mehr als Komplett-Satz, sondern einzeln. In vielen Off- und Online-Shops finden Sie so genannte Kombi-Services, bei denen Sie die Art und Anzahl benötigter Teile frei wählen können – und sich Ihr Tafelservice nach Bedarf zusammenstellen.

Frühstücksgeschirr
Kaum eine Mahlzeit folgt so vielen unterschiedlichen Vorlieben wie das Frühstück. Während die einen am liebsten ausgiebig tafeln, decken andere ihren Bedarf durch ein vollwertiges Müsli oder begnügen sich mit einem schnellen Getränk. Dementsprechend unterschiedlich setzt sich Frühstücksgeschirr zusammen. Grundsätzlich gleicht es einem Kaffeegedeck; kann statt Ober- und Untertassen aber auch becherartige Trinkgefäße oder zusätzliche Müslischalen und Eierbecher enthalten.
Speiseteller

TafelsetrGanz gleich, ob Sie warme Mahlzeiten mittags oder abends einnehmen: Sie werden auf Tellern von 25-30 cm Durchmesser serviert. Während für feste Speisen Modelle mit flachem Boden vorgesehen sind, haben Ausführungen für Suppe oder Pasta eine ausgeprägte Vertiefung. Je nach Zusammenstellung des Menüs benötigen Sie zusätzliche Salat- und Dessertteller bzw. -schälchen.

Kaffeeservice
Gehört es zu Ihren Gewohnheiten, das Essen mit einem Kaffee abzurunden, empfehlen sich Espressotassen. Diese machen allerdings nur dann Sinn, wenn Ihr Haushalt über eine entsprechende Zubereitungsmöglichkeit verfügt. Anderenfalls genügen gewöhnliche Kaffeetassen, wie sie beim Frühstück oder Vesper zum Einsatz kommen.
Geschirr für das Abendessen

Teller AbendessenSofern Sie abends nicht warm essen, können Sie die gleichen Gedecke benutzen, die Sie morgens oder nachmittags auf den Essisch stellen – denn Abendbrots-, Kaffee- und Frühstücksteller haben dieselben Maße. Ihr Durchmesser liegt bei etwa 20 cm, die dazugehörige Untertasse misst rund 15 cm. Abhängig davon, welche Gerichte Ihr Abendessen ergänzen, brauchen Sie auch bei dieser Mahlzeit Schälchen – zum Beispiel für Salat oder selbstgemachten Aufstrich.

Teeservice
Als Liebhaber guter Tees wissen Sie es sicherlich längst: Nehmen Sie diese Getränke niemals aus den gleichen Tassen zu sich wie Ihren Kaffee, denn dessen starkes Aroma kann den Genuss fein-blumiger Sorten stark beeinträchtigen. Das gilt auch für die Kanne, in der Sie den Tee zubereiten. Stilecht servieren Sie ihn in einem speziellen Teeservice mit dünnwandigen Teetassenaus Porzellan oder Glas.
Haben sich durch Schwarztee Ränder im Geschirr gebildet, entfernen Sie diese am besten mit etwas Backpulver oder Haushalts-Natron. Es ist geschmacksneutral und äußerst schonend zum meist feinen Material des Teeservices. Kenner, die auf Patina in der Kanne schwören, sollten ein Modell aus Steingut oder Keramik wählen, da der Belag in Glas-Gefäßen schnell unästhetisch wirkt.

Ebenfalls wichtig für die Auswahl

Steht fest, welche Geschirrteile zu Ihren Essgewohnheiten passen, können Sie sich um die Details kümmern:

Verfügt Ihr Haushalt über eine Spülmaschine und / oder Mikrowelle, sollte das Geschirr entsprechend nutzbar sein. Zu erkennen ist das an den Kennzeichnungen "spülmaschinenfest" und "mikrowellengeeignet" bzw. dementsprechenden Symbolen.

Achten Sie darauf, dass neue Teller, Kaffeebecher usw. ein möglichst neutrales oder langlebiges Design aufweisen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Anschaffung jederzeit zu erweitern und verlorengegangene Teile problemlos zu ersetzen. Die Farben und das Dekor müssen sowohl mit dem Material als auch mit Ihrer Einrichtung harmonieren.