404 Seite nicht gefunden

Campingstühle(8 Produkte)

Campingstühle sind leicht, funktional, gut zu transportieren und lassen Sie überall bequem Platz nehmen. Je nach Modell sitzen Sie aufrecht oder entspannt zurückgelehnt, genießen die ein oder andere Zusatzfunktion oder beschränken sich auf das Nötigste. Bei ROLLER finden Sie den Campingstuhl, der zu Ihren Bedürfnissen passt – jetzt kann der nächste Campingurlaub beginnen!

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.7 von 5 Sternen - 13 Bewertungen
Zuletzt angesehene Artikel

Campingstühle – aufklappen, hinstellen, Platz nehmen

Campingstühle gibt es in zwei Varianten: Klappstühle und Faltstühle. Beide lassen sich problemlos aufstellen und platzsparend verstauen, unterscheiden sich aber zum Beispiel in der Sitzposition, die Sie darauf einnehmen.

Klappstühle sind zwar etwas sperrig und benötigen beim Transport einigen Platz. Dafür erlauben sie ein aufrechtes Sitzen, was vor allem beim Essen am Tisch sehr angenehm ist.

Entspannter (und tiefer) sitzen Sie im Faltstuhl. Angler schwören auf diese Stühle, die sich zusammenfalten und platzsparend in oder auf jeder Tasche verstauen lassen. Bei ROLLER finden Sie beide Varianten zum günstigen Preis.

Unterschiede zwischen verschiedenen Klapp- und Faltstühlen auf einen Blick:

Klappstuhl Faltstuhl
Packmaß größer kleiner
Gewicht höher niedriger
Transport schwerer eher leicht
Sitzposition aufrecht (bei verstellbarer Rückenlehne: flexibel) entspannt
Extra auch als Hochlehner (= mit hoher Rückenlehne) erhältlich teilweise mit passender Tragetasche erhältlich
Ideal für Balkon / Garten, Tagesausflüge (Auto), längere Touren (Wohnmobil) Angeln, Wanderungen, Festivals / Camping (Zelt)

Besondere Campingstühle

Unter den Klapp- und Faltstühlen gibt es besondere Modelle von Campingstühlen. Hierzu gehören vor allem:

  • Regiestühle
  • Strandstühle
  • Campingstühle für Kinder
  • Campinghocker

Regiestuhl

Regiestühle

Typische sind die gekreuzten Streben zwischen den Stuhlbeinen. Dadurch ist der Stuhl trotz seines geringen Gewichts und kleinem Packmaß sehr stabil und trägt selbst Personen mit hohem Körpergewicht problemlos. Die Sitzposition ist aufrecht, anders als zum Beispiel bei einem Strandstuhl.

 

Strandstuhl

Strandstühle

Strandstühle eignen sich hervorragend für den Einsatz am Strand, wo Sie sich entspannen und die Seele baumeln lassen können. Je nach Modell sind Strandstühle klapp- oder faltbar. Durch die vergleichsweise kurzen Stuhlbeine sitzen sie relativ tief und können die Zehen im Sand vergraben.

Kinder-Campingstuhl

Campingstühle für Kinder

Selbstverständlich gibt es Campingstühle auch für die Kleinen. Neben der geringeren Größe fallen sie durch ihre kindgerechte Gestaltung und farbenfrohen Designs auf. Hier ist erlaubt, was gefällt: Von Tieren bis beliebten Figuren ist alles möglich. Diese Campingstühle sind üblicherweise für Kinder bis 50 Kilogramm ausgerichtet.

Campinghocker

Campinghocker

Ohne Rücken- oder Armlehnen ist der Hocker die einfachste Variante eines Campingstuhls. Er bietet zwar nicht viel Sitzkomfort, passt dafür in jede Tasche und erfüllt outdoor auch seinen Zweck, wenn Sie auf einer Wanderung eine Sitzgelegenheit zum Verschnaufen brauchen.


Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Damit Sie auf Anhieb das passende Modell finden, sollten Sie bei der Auswahl auf folgende Merkmale schauen:

Gewicht
Wie schwer ein Campingstuhl sein darf, hängt davon ab, wie Sie ihn transportieren möchten. Suchen Sie einen Stuhl als Sitzgelegenheit auf Wandertouren, den Sie stets im Rucksack bei sich tragen (müssen), sollte der Stuhl oder Hocker nicht mehr als 3 Kilogramm wiegen. Transportieren Sie ihn jedoch ausschließlich mit dem Auto, ist das Gewicht zweitrangig. Dann kommt es vor allem auf die Größe und das Packmaß an.
Größe / Packmaß
Die Größe eines Stuhls bestimmt das Packmaß. Dieses gibt an, wie viel Platz der Stuhl im zusammengeklappten oder zusammengefalteten Zustand benötigt. Entscheidend hierfür ist vor allem die Größe der Sitzfläche. Auch wenn Größe und Packmaß von Modell zu Modell variieren, gilt als Faustregel: Faltstühle benötigen üblicherweise weniger Platz als Klappstühle.
Sitzhöhe & Höhe der Rückenlehne
Neben der Größe der Sitzfläche trägt auch die Sitzhöhe und die Höhe der Rückenlehne dazu bei, ob und wie bequem Sie auf dem Campingstuhl sitzen. Für sehr große Personen ist eine hohe Rückenlehne angenehm. Für kleinere Personen ist die Rückenlehne nicht so wichtig wie die Sitzhöhe und Sitztiefe. Beides sollte nicht zu groß sein, damit die Beine nicht in der Luft baumeln, was sehr unangenehm ist.
Belastbarkeit
Nicht alle Campingstühle besitzen die gleiche Tragfähigkeit, deshalb sollten Sie vor dem Kauf unbedingt einen Blick auf die Belastbarkeit richten und sich an Ihrem eigenen Körpergewicht orientieren. Die meisten Campingstühle für Erwachsene sind für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 120 bis 140 Kilogramm ausgelegt. Es gibt aber auch Modelle mit einer Belastbarkeit von bis zu 200 oder sogar 250 Kilogramm.
Komfort
Einige Modelle bieten nützliche Zusatzfunktionen, die vor allem beim längeren Sitzen sehr angenehm sein können. Hier ist vor allem eine ergonomische Form zu nennen, aber auch zusätzliche Armlehnen, eine Kopfstütze oder Fußablage kann das Sitzen deutlich bequemer machen, vor allem wenn diese noch zusätzlich gepolstert sind wie bei einem Campingsessel. Für die optimale Sitzposition sorgt eine individuell verstellbare Rückenlehne. Und wenn dann noch ein kühles Getränk im integrierten Getränkehalter auf Sie wartet, steht der Entspannung nichts mehr im Wege.
Material von Gestell und Bezug
Das Gestell von Campingstühlen besteht meistens aus Aluminium, da es leicht und trotzdem robust ist. Noch stabiler, dafür aber auch etwas schwerer, sind Stühle mit einem Gestänge aus Edelstahl. Optisch ansprechend, allerdings weniger witterungsbeständig, sind Modelle mit Holzgestell. Ein entsprechender (zum Beispiel gestreifter) Stoff verleiht ihnen den derzeit angesagten Retro-Charme. Ein Bezug aus Nylon oder Polyester ist wetterfest und unempfindlich gegenüber Regen. Für gepolsterte Stoffe sollten Sie allerdings einen Unterstand einplanen, denn sie brauchen deutlich länger, bis sie wieder trocken sind.
Handhabung
Die Handhabung ist bei allen Campingstühlen einfach. Meist lassen sie sich in Sekundenschnelle, teilweise sogar mit einer Hand, aufstellen. Etwas länger dauert es nur, wenn zusätzliche Teile, wie zum Beispiel eine Fußablage.

Campingstühle bei ROLLER kaufen

Ob als schnell greifbare Sitzgelegenheit für Gäste auf dem Balkon, für den nächsten Angelausflug, campen mit Freunden oder den Urlaub im Wohnmobil – ROLLER bietet die passenden Campingsessel und -stühle für jeden Bedarf sowie viele weitere Campingmöbel. Wählen Sie das Modell, das Ihnen am besten gefällt und Ihren Vorlieben und dem verfügbaren Platz entspricht und bestellen Sie bequem online. Oder kommen Sie in einer ROLLER-Filiale vorbei und sitzen Sie Probe, bevor Sie sich für eine Variante entscheiden.