404 Seite nicht gefunden

Kleiderbügel(24 Produkte)

Wer empfindliche Kleidungsstücke knitterfrei aufbewahren möchte, kommt an Kleiderbügeln nicht vorbei. Sie helfen, die Übersicht im Schrank zu behalten und Unter- oder Oberteile platzsparend zu verstauen. Neben Modellen für unterschiedliche Zwecke gibt es bei ROLLER Kleiderbügel in unzähligen Farben, aus verschiedenen Materialien und in vielen Größen.

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.0 von 5 Sternen - 16 Bewertungen
Zuletzt angesehene Artikel

Kleiderbügel, die unentbehrlichen Ordnungshelfer

Auch, wenn allgemein von "Kleider"-Bügeln gesprochen wird, ist deren Nutzung nicht auf Kleider allein beschränkt. Je nach Aufbau und Beschaffenheit lassen sich die praktischen Haushaltshelfer äußerst vielseitig einsetzen.Kleiderbügel

Bügel für Oberteile

  • Hemden
  • Blusen
  • Jacken
  • Mäntel
  • Kleider

werden so über die Leiste des Bügels gehängt, dass die Schulterpartie gestützt ist und die Stofffülle gerade herunterfließt.

Um die Garderobe in Form zu halten, sollten Sie die Frontknöpfe oder den Frontreißverschluss schließen. Das bewahrt Kleidung sowohl vor dem Zerknittern als auch vor dem Verrutschen.
Rock- oder Hosenbügel

Kleiderbügel, die zur Aufbewahrung von Röcken und Hosen bestimmt sind, werden auch als Rock- oder Hosenspanner bezeichnet. Sie verfügen entweder über Klammern oder einen Federmechanismus. Beides dient dazu, die Kleidung am Bund zu fassen und diesen straff zu halten. Während Klammern den Stoff von außen umgreifen, drücken Federn die Bügelleiste von innen in den Rock- oder Hosenbund.

Eine Alternative dazu ist die so genannte Hosenklemme. Sie besitzt zwei kurze, parallel verlaufende Bügelleisten, zwischen denen die Säume der Hosenbeine zu liegen kommen. Auf einem solchen Modell hängen die Beinkleider "kopfunter" und gerade herab - wodurch eine besonders knitterarme Aufbewahrung gewährleistet ist.

Für schmale Schränke, die nicht viel Platz bieten, empfehlen sich Mehrfach-Hosenbügel. Durch ihre versetzt angeordneten Klammern / Spanner können Sie Hosen oder Röcke dachziegelartig übereinander aufhängen.
Anzugbügel
Diese Variante stellt eine Kombination der oben beschriebenen Kleiderbügel dar. Bei ihr sind die herabgebogenen Enden des klassischen Jackenbügels durch eine Querleiste verbunden. Sie bildet eine Art Kleiderstange für mittig gefaltete Anzughosen und erlaubt Ihnen, die Beinkleider zusammen mit dem dazugehörigen Sakko aufzuhängen.
Krawattenbügel und Schalbügel

Als Ergänzung zum Anzugbügel empfiehlt sich eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Krawatten. Sie gewährleistet nicht nur Ordnung im Kleiderschrank, sondern präsentiert alle verfügbaren Modelle auf buchstäblich einen Blick. Damit hat ein Krawattenbügel entscheidende Vorteile gegenüber Fächern, in denen Schlipse aufgerollt lagern.

Aber auch Damen oder Herren, die keine Krawatten tragen, profitieren von einem solchen Bügel - denn er kann ebenso gut Schals, Halstücher und Gürtel aufnehmen. Durch die hängende Aufbewahrung bleiben sie in Form und weisen bei Benutzung keine Bruch- oder Knickstellen auf.

Kinderkleiderbügel

KidnerkleiderbügelKleidung für Babys, Kleinkinder und Grundschüler/-innen ist naturgemäß kleiner bemessen als Garderobe für Teenager und Erwachsene. Damit Sie die Sachen der jüngsten Familienmitglieder ebenso faltenfrei aufbewahren können wie Ihre eigenen Röcke oder Hosen bzw. Jacken oder Mäntel empfehlen sich spezielle Kinderbügel. Sie sind mit 28-32 cm Leistenbreite deutlich schmaler als gewöhnliche Modelle, so dass sie die kleinen Kleidungsstücke von Kindern besser aufnehmen bzw. in Form halten.

Reisebügel
Auf Urlaubs- oder Dienstreisen ist meist nur wenig Platz im Koffer. Wer dennoch knitterfreie Kleidung benötigt, ist mit klappbaren oder aufblasbaren Bügeln gut beraten. Sie bieten den gleichen Nutzen wie ihre "großen Brüder" - nehmen im Gepäck jedoch deutlich weniger Raum ein.
Holzbügel
Aus Holz gefertigte Modelle sind wahre Klassiker, gleichermaßen robust wie elastisch und im besten Sinne gediegen. Ob Sie die naturbelassene oder eine farbig lackierte Variante wählen, obliegt Ihrem persönlichen Empfinden. In jedem Fall tragen Holzmodelle auch schwere Kleidungsstücke wie Lederjacken oder Wintermäntel. Gegenüber Feuchtigkeit sind sie jedoch relativ empfindlich. Unter der Einwirkung von Nässe können sich Holzbügel verziehen, reißen oder abfärben.
Kunststoffbügel

Kleiderbügel KunststoffDurch ihr geringes Eigengewicht sind Kleiderbügel aus Plastik besonders leicht zu händeln. Sie sind in nahezu allen Farben und Transparent-Tönen erhältlich, so dass sich jedes Familienmitglied seinen persönlichen Favoriten heraussuchen kann. Anders als Holzkleiderbügel sind die Plastik-Varianten abrieb- und wasserfest - weswegen sie sich hervorragend zum Trocknen knitterempfindlicher Textilien eignen. Allzu belastbar sind die allerdings nicht; ihr Haupteinsatzgebiet finden sie bei der Aufbewahrung von Blusen oder Hemden, leichten Jacken oder Sommergarderobe und als Kinderkleiderbügel.

Metallbügel

Kleiderbügel metallMit dem Werkstoff Metall kommen elegante Schwergewichte ins Haus. Sie haben überwiegend dekorativen Charakter und können an der Wandgarderobe im Eingangsbereich wirkungsvolle Akzente setzen. Die Palette der erhältlichen Metallic-Töne reicht von Gold und Silber über Kupfer bis zu kräftigen Grundfarben.

Eine Sonderform massiver Metallbügel sind die ultraleichten Drahtbügel, wie sie zum Beispiel bei Reinigungs-Unternehmen zum Einsatz kommen. Sie eignen sich nur bedingt zur dauerhaften Aufbewahrung von Kleidungsstücken und können bei empfindlichen Fasern wie Seide oder Satin schnell Druckspuren und Materialschäden hinterlassen.


Kleiderbügel aller Art bei ROLLER

Die Wahl neuer Kleiderbügel hängt von zahlreichen Faktoren ab. Für welches Modell Sie sich entscheiden, wird von Art und Gewicht der Kleidung sowie vom optischen Effekt bestimmt. Im Online-Shop von ROLLER finden Sie eine umfangreiche Auswahl preiswerter Kleiderbügel für alle denkbaren Zwecke.