404 Seite nicht gefunden

Kleider- & Garderobenständer

(19 Produkte)
Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.3 von 5 Sternen - 38 Bewertungen

Kleiderständer und Garderobenständer als praktische Lösung

Kleiderständer Holz

Kleiderständer erfüllen einen praktischen und dekorativen Zweck. Als richtiger Hingucker in stylischer Holzoptik oder als Garderobenständer mit Schuhbank zum darauf Sitzen und Unterbringen der Schuhe. Bei ROLLER finden Sie alle Optionen, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen.

Die unterschiedlichen Kleiderständer bieten jedem Ihrer Kleidungsstücke einen Platz. Doch nicht nur als gute Ablagefläche für Ihre Kleidung ist dieser geeignet, die Kleiderhalter sind auch platzsparend und finden schnell einen geeigneten Ort.

Für jedes Kleidungsstück und jeden Geschmack gibt es auch den richtigen Garderobenständer. ROLLER bietet unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen Sie schnell und einfach Ihre Hemden, Blusen oder Jacken aufhängen können.

Kleiderständer im Überblick:

Rollgarderoben & Kleiderwagen:

Haben Sie nicht viel Platz und brauchen dennoch noch eine Lösung, um Ihre Kleidung zu verstauen? Der Kleiderwagen oder die Rollgarderobe erfüllen diesen Zweck. Hemden, Blusen, Kleider oder Jacken lassen sich schnell auf der Kleiderstange aufhängen und falls der Platz schnell gewechselt werden muss, dann schieben Sie durch die Rollen alles einfach zur Seite. Bei einigen Modellen bieten Ablagefächer noch zusätzliche Unterbringungsmöglichkeiten für Schals, Gürtel oder Handschuhe.

 

Der Kleiderwagen ist zudem eine gute Alternative, wenn Sie nicht viel Platz für einen großen, sperrigen Kleiderschrank haben oder Ihr Geldbeutel gerade kein großes Budget hergibt.

Herrendiener:

Dieser besteht aus einem Bügel, einem Hosenhalter und mehreren Stangen. Das Auslüften von Anzug, Kostüm oder Kleid ist so problemlos möglich. Höhenverstellbare Herrendiener ermöglichen ebenfalls längere Kleider aufzuhängen.

Wussten Sie, dass diese Variante auch stummer Butler, Dressboy oder Anzugständer genannt wird?

Kleiderständer:

Hierdurch schaffen Sie schnell Ordnung in Ihrem Zuhause. Die vielen Kleiderhaken bieten Platz für Ihre Jacken oder Mäntel. So muss nichts in der Ecke rum liegen oder wird ständig von A nach B verlegt. Der stabile Standfuß sorgt zudem dafür, dass das Gleichgewicht gehalten wird und nichts zur Seite kippt.

 

Kleider- und Garderobenständer für viele Einsatzorte in Ihrer Wohnung

Kleiderständer BambusDer gängigste und meistgenutzte Raum für einen Kleiderständer ist der Eingangsbereich. Diesen betreten Sie und Ihre Gäste als erstes. Jacken, Schals , Mützen oder Handschuhe werden dabei im Flur schnell abgelegt und müssen irgendwo untergebracht werden – auf dem Kleiderständer bzw. Garderobenständer.

Setzen Sie den Kleiderwagen auch einfach als Ergänzung zu Ihrem Kleiderschrank in Ihrem Schlaf- oder Ankleidezimmer ein. Genauso steht es um den Herrendiener, setzen Sie diesen ebenfalls in Ihrem Schlafzimmer ein, denn dies bietet auch etwas mehr Privatsphäre als der Flur oder die Diele.

Ein Halter für Ihre Kleidung ist jedoch nicht nur in seiner praktischen Form in Ihrer Wohnung einsetzbar, auch als dekorativer Hingucker gibt er eine gute Figur in Ihrem Zuhause ab. Als Ergänzung zu Ihren bestehenden Möbeln und damit als i-Tüpfelchen, kann dieses Möbelstück das Gesamtbild komplettieren und sorgt für perfekte Harmonie.

Welches Material wird für den Kleiderständer genutzt?

Bei ROLLER finden Sie Kleiderständer aus Stahl, Holz oder Metall. Bei der Wahl eines Garderobenständers ist zu empfehlen, dass Sie etwas auswählen, was zu Ihrem bestehenden Mobiliar passt. Halter aus Holz fügen sich gut in das bestehende Bild ein, wenn Sie Ihre Wohnung bereits im Landhausstil eingerichtet haben. Metall oder Stahl hingegen lassen sich gut einsetzen, wenn Ihr Zuhause modern ausgestattet ist.

Garderobenschrank oder Garderobenständer?

KleiderständerGrundsätzlich erfüllen beide Möbelstücke den gleichen Sinn, doch es gibt feine Unterschiede. Wir zeigen Ihnen welche Vorteile der Kleiderständer im Vergleich zum Garderobenschrank hat.

  • Garderobenständer sind weniger massiv und brauchen weniger Platz
  • Der Kleiderhalter ist offen und verschafft einen schnellen Überblick über die eigene Kleidung
  • Eine Rollgarderobe lässt sich ganz einfach verschieben, falls der Platz kurzfristig anderweitig genutzt werden muss


  •  

Kleiderständer: Ihr Raumwunder von ROLLER

Damit Ihre Kleidung nicht einfach nur in der Ecke Ihrer Wohnung landet, hängen Sie sie an Ihr persönliches Raumwunder. Mit diesem Möbelstück können Sie ganz schnell, ohne viel Aufwand Ihre Kleidung dort ablegen und brauchen dafür nicht mal viel Platz. Der Kleiderhalter ist platzsparend und macht überall eine gute Figur. Welche praktischen Zwecken noch erfüllt werden, finden Sie im Folgenden zusammengefasst:

  • Zwischen diesen Arten wird unterschieden: Rollgarderobe & Kleiderwagen, Herrendiener oder Kleiderständer.
  • Ein anderer Einsatzbereich als der Flur ist ebenfalls denkbar für dieses Hilfsmittel. Wer keinen Platz mehr im Kleiderschrank hat, findet eine schnelle Ergänzung durch den Kleiderständer.
  • Dekorativ gibt der Halter für Ihre Kleidung auch ein gutes Bild ab und verleiht Ihrer Wohnung den Feinschliff.