404 Seite nicht gefunden

Massivholzmöbel(279 Produkte)

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.3 von 5 Sternen - 165 Bewertungen
Zuletzt angesehene Artikel

Massivholzmöbel: Möbel aus Echtholz für ein natürliches Zuhause

Esstisch

Massivholzmöbel sind hochwertig und verleihen jedem Zuhause einen edlen Look. Zudem sind massive Möbel immer Unikate, schließlich werden die Möbelstücke aus Echtholz hergestellt, individuelle Maserungen des Baumes sind selbstverständlich.

Im Gegensatz zu Kunststoff ist Holz außerdem ein nachwachsender Rohstoff – Massivholzmöbel bzw. Holzmöbel sind daher besonders nachhaltig. Massivholzmöbel strahlen Natürlichkeit pur aus: Holzmöbel sorgen für ein besonders warmes und wohnliches Ambiente. Holz atmet und reguliert sogar das Raumklima. Massivmöbel sind robust und langlebig, passen in wirklich jede Wohnung und sind in vielen verschiedenen Wohnstilen erhältlich.

Massivholzmöbel: Holzmöbel in DIN-Norm

Nicht jedes Holzmöbel darf sich Massivholzmöbel nennen. Massivmöbel bestehen durchgängig aus der gleichen Holzart, lediglich Rückwände oder Schubladenböden dürfen aus Holzwerkstoffen bestehen. Besonders hochwertige Massivmöbel setzen aber sogar dort auf massives Holz. Massivholzmöbel sind daher edle und hochwertige Naturholzmöbel von hervorragender Qualität.

Zudem sind Möbel aus Massivholz meist aus einem Stück gefertigt und dadurch robuster und stabiler als gewöhnliche Möbel – schließlich gibt es weniger Verschraubungen und Verklebungen. Ein Synonym für Massivholzmöbel ist Vollholzmöbel. Massivholzmöbel werden außerdem mit natürlichen Materialien wie Wachs behandelt.

Eine weitere Form sind teilmassive Möbel, die zum Teil auch mit Furnieren arbeiten.
img
img

Sind Möbel mit Furnier Echtholzmöbel?

Ja – allerdings haben diese mit Massivmöbeln nichts gemeinsam. Furnier bzw. Echtholzfunier ist nur eine hauchdünne Holzplatte, die aus dem Baumstamm gewonnen wird. Diese wird dann auf eine Trägerplatte gezogen. Die Oberfläche dieses Echtholzmöbels ist also aus Holz, die Eigenschaften von Holz sind jedoch nicht mehr gegeben.

Dennoch sind Furniermöbel eine oft kostengünstige Alternative zu Massivholzmöbeln. Schließlich stehen diese Holzmöbeln in der Optik in nichts nach. Teilmassive Möbel werden oft aus einer Mischung aus Massivholz und Holzfurnier gefertigt.

Besondere Eigenschaften von Massivholzmöbeln

Naturholzmöbel können das Raumklima positiv beeinflussen. Naturholzmöbel haben Poren, die atmen. Holz nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab – und mag in der Wohnung eine ganz ähnliche Raumtemperatur und -feuchtigkeit wie der Mensch. Holzmöbel sind außerdem super robust – antike und perfekt erhaltene Stücke aus dem vorletzten Jahrhundert beweisen es.

Naturholzmöbel verzeihen auch Kratzer, diese können einfach abgeschliffen werden. Holzmöbel machen auch viele Umzüge mit, höhere Anschaffungskosten von Massivholzmöbeln haben sich also nach ein paar Jahren wieder amortisiert. Massivholzmöbel sind für jeden Möbelstil geeignet.

Hölzer haben von Natur aus unterschiedliche Farben oder können auch einfach in der gewünschten Farbe gebeizt oder lackiert werden.

Massivholzmöbel: Lack, Öl oder Wachs?

Zur Behandlung von Naturhölzern eignen sich Öle oder Wachse. Einen kompletten Anstrich erhalten Holzmöbel mit einem Lack. Öle eignen sich besonders für weniger stark beanspruchte Massivholzmöbel, die keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Öl bewahrt die Natürlichkeit des Holzes, die Poren bleiben geöffnet, das Holz kann atmen.

Gewachstes Holz ist beispielsweise perfekt für die Arbeitsfläche in der Küche. Massivholzarbeitsplatten oder gleich die gesamte Massivholzküche sind gewachst und dadurch feuchtigkeitsabweisend, dennoch bleibt die Natürlichkeit des Holzes bewahrt. Das Holz kann bei Bedarf geschliffen und erneut gewachst werden. Eine komplette Versiegelung hingegen geschieht durch Lack. Gerade bunte Farben oder ein glänzendes Weiß sind aber erst dadurch möglich.

Küche
Schlafen

Massivholzmöbel günstig kaufen?

Sicherlich kosten Holzmöbel etwas mehr, dafür hat man aber auch länger etwas davon. Wie oben bereits beschrieben, lassen sich Massivholzmöbel immer wieder abschleifen und neu behandeln. Auch Umzüge sind für massive Möbel kein Problem. Natürlich gibt es aber auch Unterschiede in den Preisklassen der Massivmöbel.

Exotische Hölzer kosten mehr als heimische Hölzer. Beliebt ist vor allem die Kiefer in Deutschland, diese ist verhältnismäßig günstig, pflegeleicht und kann die unterschiedlichsten Möbelformen und Farben annehmen. Aber auch Kernbuche oder Nussbaum werden immer gern als Holz gewählt. Hölzer wie Teak oder Mango können schon ein paar Euro mehr kosten. Grundsätzlich sind den Möbelstilen mit Naturholzmöbeln keine Grenzen gesetzt.

Massivholzmöbel sind im Landhausstil genauso zu finden wie bei skandinavischen Möbeln oder Möbeln im Vintagestil. Natürlich eignen sich Holzmöbel für jedes Zimmer – ob als massiver Esstisch, als Kommode aus Massivholz oder als Massivholzbett – besonders im Schlafzimmer sind massive Möbel gern genutzt. Massivholzbetten haben einen ganz speziellen rustikalen Charme.