FAQ - Garantieverlängerung

Fragen zur Garantieverlängerung
Was ist mit den gesetzlichen Rechten bei Mängeln?

Durch die Garantieverlängerung und durch den Küchenschutzbrief werden die gesetzlichen Rechte bei Mängeln aus dem geschlossenen Kaufvertrag nicht eingeschränkt und können unentgeltlich in Anspruch genommen werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Garantieverlängerung für E-Geräte und dem Küchenschutzbrief?

Auch beim Küchenschutzbrief bietet dir ROLLER eine Garantieverlängerung für die enthaltenen E-Geräte mit denselben Vorteilen an. Der Küchenschutzbrief ist besonders interessant, weil hier bis zu 8 Geräte mitversichert sind. Bei Wettbewerbern sind das häufig nur 5 Geräte. Bitte prüfe, ob sich dadurch für dich bei deiner neuen Küche ein Preisvorteil ergibt.

Was kostet die Garantieverlängerung?

Für einzelne Elektrogeräte fallen einmalig nur 39,99 Euro an. Beim Küchenschutzbrief werden bis zu 8 Geräte für nur 149 Euro abgesichert.

Welche Fälle sind von der Garantie ausgeschlossen?

Von der Garantie ausgeschlossen:

  • Schäden durch unsachgemäße Behandlung
  • übermäßige Beanspruchung
  • chemische oder elektrochemische Einwirkungen von Wasser
  • Laugenverschleppungen
  • Mahlwerk-Verklebungen
  • Verstopfungen
  • Standortwechsel ohne Fachspedition
  • Schäden an Glas, Gummi, Kunststoff, Dichtungen, Emaille
  • Service-/Pflege-, Reinigungs-/Entkalkungsarbeiten etc.

Weitere Ausschlüsse umfassen Schäden durch natürliche Abnutzung, falsches Zubehör oder nicht freigegebene Materialen. Gewerblich genutzte Geräte und Reparaturen durch nicht autorisierte Kundendienste führen ebenfalls zum Erlöschen der Garantie.

Ab wann beginnt die Garantie und wann endet sie?

Die Garantie beginnt nach Ausstellung der Garantieurkunde und endet nach Ablauf von 60 Monaten vom Auslieferungsdatum. Sie deckt nur Fehler ab, die nach Ablauf von 24 Monaten seit dem Auslieferungsdatum oder nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung des Verkäufers aufgetreten sind. Die Erbringung von Garantieleistungen verlängert nicht die Garantielaufzeit.

Gibt es eine Obergrenze für die Garantieabdeckung?

Ja, die Garantiesumme pro Gerät ist auf dessen Neukaufpreis begrenzt. Unabhängig davon, ob die voraussichtlichen Reparaturkosten den Kaufpreis übersteigen oder ob die Reparaturkosten zusammen mit bereits erbrachten Garantieleistungen den Kaufpreis übersteigen, wird bei Überschreiten der Obergrenze der Kaufpreis des Geräts abzüglich bereits erbrachter Leistungen erstattet. Wenn Ersatzteile fehlen, wird eine Kostenersatzpauschale festgelegt. Die Garantie erlischt vorzeitig, wenn die Garantieobergrenze überschritten wird.

Deckt die Garantie auch Fremd- oder Folgeschäden außerhalb des Geräts ab?

Nein, die Garantie deckt keine weitergehenden Ansprüche aufgrund eines Defekts ab, einschließlich Fremd- oder Folgeschäden außerhalb des Geräts sowie sonstige Begleitschäden. Die gesetzliche Gewährleistung und Haftung des Verkäufers sowie die Haftung des Herstellers gemäß dem Produkthaftungsgesetz bleiben jedoch von diesem Haftungsausschluss unberührt.

Kann ich eine Garantieverlängerung für E-Geräte und Küchen im Onlineshop abschließen?

Die Garantieverlängerung kannst du direkt im Onlineshop buchen. Das Icon für die Zusatzleistungen findest du auf der jeweiligen Artikeldetailseite oder du kannst die Garantieverlängerung auch bequem über den Warenkorb buchen.

Was tue ich im Schadensfall?

Zur Wahrung der Garantieansprüche musst du einen Schaden innerhalb von 14 Tagen direkt bei der Garantiegeberin anmelden. Die Garantiegeberin beauftragt dann für dich einen Kundendienst mit der Reparatur.

Der Schaden kann direkt unter folgendem Link gemeldet werden: 5-jahre-garantie.de

Oder bei folgender Servicenummer anrufen: +49 6103 391 780

Oder sende einfach eine E-mail an die folgende Adresse: info@garantie-datenbank24.de

Allgemeine Garantiebestimmungen