404 Seite nicht gefunden

Bettlaken(134 Produkte)

Ein neues Bettlaken, saubere Wäsche – es gibt kaum ein schöneres Gefühl, als sich nach einem langen Tag in ein frisch bezogenes Bett fallen zu lassen. Daher empfiehlt es sich, immer mehr als nur eine Garnitur und einen Satz bequemer Bettlaken vorrätig zu haben. Die passenden Spannbettlaken und Betttücher finden Sie gleich hier online bei ROLLER.

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.5 von 5 Sternen - 127 Bewertungen
Zuletzt angesehene Artikel

Bettlaken: bequemer Schutz für die Matratze

Bei der Suche nach dem passenden Bettlaken für Ihr Schlafzimmer stehen Ihnen viele verschiedene Varianten zur Auswahl. Für welche Sie sich entscheiden, hängt maßgeblich von verschiedenen Faktoren ab. Schlafen Sie lieber warm und kuschelig oder mögen Sie es leicht und kühl? Bevorzugen Sie einfache Betttücher oder legen Sie Wert auf eine Variante mit Gummizug?

Worauf es bei der Wahl des richtigen Bettlakens ankommt und wie Sie dieses optimal pflegen, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Die Vorteile eines Bettlakens

Beziehen Sie Ihr Bett mit frischer Wäsche, spannen Sie zunächst das Laken über Ihre Matratze. Diese wird dadurch vor Abnutzung und Schmutz geschützt. Praktisch: Bei Verunreinigungen können Sie das Spannbettuch unkompliziert und hygienisch in der Maschine waschen. Gleichzeitig sorgt das Betttuch durch seine weiche Oberfläche für einen angenehmen Schlafkomfort. Je nach Modell kann es dabei mit seinen atmungsaktiven oder schnell trocknenden Fasern überzeugen.

Nicht zuletzt profitieren Sie außerdem von den klimaregulierenden Eigenschaften der Materialien, die Ihnen im Winter Wärme spenden und im Sommer für ein kühles Schlafgefühl sorgen. Tipp: Mit dem Design Ihres Lakens können Sie das Gesamtbild Ihres Schlafzimmers maßgeblich beeinflussen. Stimmen Sie die Farbe daher auf Ihre jeweilige Bettwäsche ab.

Helle Töne erschaffen eine klare, aufgeräumte Optik, während dunkle Farben für ein stimmungsvolles und gemütliches Ambiente sorgen.

Bettlaken BeereBetttücher erhalten Sie in der Regel in folgenden gängigen Maßen:

  • 80 x 200 Zentimeter
  • 90 x 200 Zentimeter
  • 100 x 200 Zentimeter
  • 140 x 200 Zentimeter
  • 160 x 200 Zentimeter
  • 180 x 200 Zentimeter
  • 200 x 200 Zentimeter


  •  

Betttücher zum Stecken oder Spannen?

Bevor Sie sich für ein Material entscheiden, haben Sie eine grundlegende Wahl zu treffen: Bevorzugen Sie ein Spannbetttuch oder wünschen Sie sich ein Modell ohne Gummizüge? Bei dieser Entscheidung zählt allein Ihr Geschmack, denn beide Varianten können durch ihre ganz eigenen Vorzüge überzeugen.

Was ist der Vorteil von Spannbettlaken?
Die Spannvariante erfreut sich aufgrund ihrer an den Seiten eingenähten Gummizüge großer Beliebtheit. Durch diese kann das Spannbettlaken an den Ecken um die Matratze gespannt werden und eine festen Halt gewährleisten. Das Beziehen ist dank der Gummizüge besonders schnell und unkompliziert erledigt. Falten bilden sich aufgrund der dauerhaft gespannten Oberfläche nicht, daher entfällt auch das Bügeln des Lakens.
Was sind Betttücher ohne Spanngummi?
Klassische Stecklaken kommen ohne Gummizug an den Ecken aus und werden daher zwischen Matratze und Bettgestell gesteckt. Auch nach mehrmaligem Waschen verziehen sie sich nur äußerst geringfügig. So behalten sie dauerhaft ihre Form und gelten als besonders robust und langlebig. Ein weiterer Vorteil offenbart sich beim Verstauen der Tücher. Stecklaken können Sie nach der Wäsche bügeln, ordentlich falten und platzsparend im Schrank aufbewahren.
Warum Spannbetttücher für Boxspringbetten?
Besitzen Sie ein Boxspringbett, entfällt die Entscheidung für ein Spann- oder Steckmodell, da ein solches Bett über einen anderen Aufbau verfügt als reguläre Bettgestelle. Ist Ihr Bett mit einem Topper ausgestattet, greifen Sie zu einem speziellen Topperlaken zum Spannen. Die kürzere Steghöhe sorgt dafür, dass das Tuch optimal auf dem dünneren Topper aufliegt und fest sitzt. Alternativ wählen Sie ein Spannbettlaken mit extrahohem Steg, mit dem Sie gemeinsam Topper und Obermatratze beziehen können, oder ein Modell, das allein die Obermatratze bedeckt.

 

Wählen Sie aus verschiedenen Materialien

 

Nachdem Sie sich für die Spann- oder Steckvariante entschieden haben, ist es nun an der Zeit, das passende Material für Sie zu wählen. Auch hier sind es in erster Linie Ihre persönlichen Vorlieben, die bei einer Entscheidung zählen. Der folgenden Tabelle können Sie die Vorteile einzelner Materialien entnehmen.

Baumwoll-Jersey Jersey aus Baumwoll-Mix Biber Viskose Satin Mikrofaser
strapazierfähig robust wärmend glatte, glänzende Oberfläche glänzende, glatte Oberfläche atmungsaktiv
pflegeleicht bügelfrei besonders weich kühl weich pflegeleicht
formbeständig strapazierfähig bügelfrei saugstark geschmeidig bügelfrei
atmungsaktiv saugfähig feuchtigkeitstransportierend bügelfrei kühlend schnell trocknend
klimaregulierend schnell trocknend ideal für den Winter ideal für den Sommer ideal für den Sommer für Allergiker geeignet
ideal für den Sommer weich        
  elastisch        
  klimaregulierend        
  ideal für den Sommer, auch ganzjährig geeignet        

 

So pflegen Sie Ihre Betttücher

SpannbettlakenDamit Sie lange Freude an Ihrer Bettwäsche haben, geben wir Ihnen an dieser Stelle noch fünf wertvolle Tipps für die Reinigung und Pflege mit auf den Weg.

  • Wechseln und waschen Sie Ihre Bettwäsche mindestens alle zwei Wochen.
  • Waschen Sie neue Produkte vor der ersten Benutzung. Farbige Varianten reinigen Sie zunächst gesondert, damit sie nicht auf andere Textilien abfärben.
  • Achten Sie auf den Waschzettel und die Pflegeanleitung des Herstellers. Grundsätzlich gilt, dass Sie nahezu alle Modelle bei 60 Grad waschen können. Insbesondere bei Mikrofaser sollten Sie dabei auf Weichspüler verzichten.
  • In der Regel können Sie alle Betttücher in einem Wäschetrockner trocknen.
  • Flecken behandeln Sie vorab mit Gallseife oder einem speziellen Fleckenmittel und lassen die betroffene Stelle einweichen. Anschließend waschen Sie das Produkt wie gewohnt.

 

Weiche Bettlaken schaffen zusätzlichen Schlafkomfort

Mit Betttüchern schützen Sie nicht nur Ihre Matratze, sondern betten auch sich selbst noch bequemer. Nachfolgend haben wir Ihnen alle wichtigen Informationen noch einmal übersichtlich zusammengefasst:

  • Zunächst entscheiden Sie sich für eine Variante zum Stecken oder Spannen.
  • Besitzen Sie ein Boxspringbett, greifen Sie auf speziell für diese Konstruktion konzipierte Produkte zurück.
  • Je nach Vorliebe und Jahreszeit wählen Sie aus den folgenden Materialien: Baumwoll-Jersey, Jersey aus Baumwollgemisch, Biber, Viskose, Satin, Mikrofaser
  • Wechseln Sie Ihre Bettwäsche mindestens alle zwei Wochen.