404 Seite nicht gefunden
Babybetten
Mehr Auswahl zeigen
-
Der Minimalwert ist größer als der Maximalwert!

Babybetten

Babybett JALTA - 70x140 cm
18999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Babybett JALTA - 70x140 cm
Rating stars
Rating stars
(1)
Babybett OLE - weiß - 70x140 cm
19999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Babybett OLE - weiß - 70x140 cm
    mit 3 Schlupfsprossen
    Lattenrost 3-fach höhenverstellbar
    Stellmaße: BxHxT ca. 76 x 83 x 147 cm
Sprossenbett - Alpinweiß-rosa - 70x140 cm
25999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Sprossenbett - Alpinweiß-rosa - 70x140 cm
    inklusive Lattenrost
    Liegefläche: ca. 70 x 140 cm
    Maße: BxHxT ca. 81 x 82 x 150 cm
Babybett CINDERELLA - 70x140 cm
23999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Babybett CINDERELLA - 70x140 cm
Babybett JALTA - Alpinweiß - Eiche sägerau - 70x140 cm
18999
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Babybett JALTA - Alpinweiß - Eiche sägerau - 70x140 cm
    Alpinweiß - Eiche sägerau
    mit Schlupfsprossen
    Maße: BxHxT ca. 74 x 77 x 150 cm
Himmelbett-Set - chrom - 80 cm
1299
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Himmelbett-Set - chrom - 80 cm
    Farbe: chrom
    Material: Metall
    Länge: ca. 80 cm
2-teiliges Bettset HEARTS - Nestchen und Himmel - pink
2-teiliges Bettset HEARTS - Nestchen mit Himmel - taupe
1999
Nur bestimmte Varianten zur Lieferung bestellbar
Alle Varianten zur Abholung bestellbar
in 2 Varianten erhältlich
2
2-teiliges Bettset HEARTS - Nestchen mit Himmel - taupe
    Design: Hearts
    Material: 100% Polyester
    Maße: ca. 30 x 180 und 168 x 230 cm
Dauerniedrigpreis
Babybett KIDDY - weiß - 60x120 cm
22999
Zur Lieferung bestellbar
Nicht zur Abholung bestellbar
Babybett KIDDY - weiß - 60x120 cm
    FSC-zertifiziert
    Lattenrost 3-stufig verstellbar
    Produktmaße ca.: x 129 x 94 x 68 cm
Raus damit!
Himmelstange 0298 - weiß - 150 cm hoch
999
Nicht zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Himmelstange 0298 - weiß - 150 cm hoch
    zur Anbringung eines Betthimmels
    inklusive 2 Befestigungshalterungen
    Himmelhalter: Ø ca. 32 cm
2-teiliges Bettset HEARTS - Nestchen mit Himmel - taupe
2-teiliges Bettset HEARTS - Nestchen und Himmel - pink
1999
Nur bestimmte Varianten zur Lieferung bestellbar
Alle Varianten zur Abholung bestellbar
in 2 Varianten erhältlich
2
2-teiliges Bettset HEARTS - Nestchen und Himmel - pink
    Design: Hearts
    Material: 100% Polyester
    Maße: ca. 30 x 180 und 168 x 230 cm

Zuletzt angesehene Artikel


Babybett: Sicherer und wohlbehüteter Schlafplatz für Neugeborene und Säuglinge

Der Kauf des Babybetts ist für Eltern mit vielen Emotionen verbunden. Sie wünschen sich einen Ort, an dem Ihr Kind wohlbehütet schläft, süß träumt und in Ruhe die vielen Eindrücke des vergangenen Tages verarbeiten kann.

Babybett

Das Bett soll sicher und gemütlich zugleich sein und sich nahtlos in das liebevoll hergerichtete Kinderzimmer einfügen. Unser Ratgeber gibt Ihnen wertvolle Tipps, worauf Sie bei dem ersten Bett für Ihr Baby achten sollten.

Schlafplatz für die ersten Lebensmonate

Neugeborene und Säuglinge schlafen bis zu 20 Stunden am Tag. Einen Großteil des Tages verbringen die Kleinen somit in ihrem Bettchen, das vor allem sicher und kuschelig sein muss. Je nachdem, ob Sie Kind und Bett immer ganz nah bei sich haben wollen oder ob es im eigenen Zimmer schläft, kommen unterschiedliche Bettformen infrage. Zur Auswahl stehen neben dem klassischen Babybett, der Stubenwagen und das Beistellbett. Alle Varianten haben ihre Vorteile, erfüllen jedoch unterschiedliche Funktionen und Ansprüche.


Das klassische Babybett

Das klassische Babybett ist 140 x 70 cm (seltener 120 x 60 cm) groß und bietet Ihrem Kind somit ausreichend Platz – bis zu einem Alter von 2 bis 4 Jahren. Babybetten sind an den Längsseiten mit Sprossen versehen, die zum einen für eine optimale Luftzirkulation sorgen. Zum anderen verhindern sie, dass das Kind bei unruhigem Schlaf nachts aus dem Bett fallen kann. Bei vielen Modellen sind die mittleren Sprossen herausnehmbar ("Schlupfsprossen"). So kann das Kind, wenn es schon etwas älter ist, selbst in das und aus dem Bett krabbeln.

Später lassen sich die Gitterstäbe auch komplett entfernen und das Gitterbett somit zum Kinderbett umbauen. Einige Modelle sind in der Höhe verstellbar. Für Eltern praktisch ist eine höhere Liegefläche, die das Hineinlegen und Herausheben des Babys erleichtert. Wenn das Kind älter wird, empfiehlt es sich, den Lattenrost immer tiefer zu montieren.

BabybettDie Auswahl an Designs und Materialien ist bei Babybetten groß. Von verträumten Bettchen im rustikalen Landhausstil aus robustem Kiefer-Massivholz über neutrale und zeitlose Betten in Weiß bis hin zu modernen Kombinationen aus mehreren Farb- und Holztönen finden Sie bei ROLLER für jedes Kinderzimmer und Babyzimmer das perfekte Bett. Besonders beliebt für Mädchen sind Babybetten mit Prinzessinnen-Dekor und rosafarbenen Highlights.

Vorteile

  • teilweise höhenverstellbar
  • einzelne und komplett herausnehmbare Sprossen
  • bis zu einem Alter von ca. 4 Jahren geeignet

Der Abstand zwischen der Oberkante der Sprossen und der Matratzenoberfläche sollte mindestens 30 cm betragen, um zu verhindern, dass das Kind einfach über die Sprossen klettern kann.

Sobald es beginnt, sich an den Sprossen hochzuziehen, sollten Sie die Liegefläche auf der untersten Ebene befestigen. Spätestens wenn es versucht, hochzuklettern, ist es höchste Zeit, die Schlupfsprossen zu entfernen. So kann Ihr Kind alleine in und aus dem Bett herauskrabbeln.


Das Beistellbett

Wie der Name schon sagt, lässt sich das Beistellbett (auch Anstellbett oder Babybalkon) direkt an das Elternbett stellen, sodass Sie Ihr Kind nachts ganz in Ihrer Nähe haben. Hierzu wird eine Längsseite abmontiert und das Bett an das Elternbett geschoben und an diesem befestigt. So kann es während der Nacht nicht verrutschen. Da normale Betten unterschiedlich hoch sind, lassen sich Beistellbetten in der Höhe verstellen, um die Liegefläche des Bettchens und der elterlichen Matratze auf eine Ebene zu bringen. Viele Eltern empfinden es als beruhigend, wenn Sie Ihr Kind während des Schlafs in Ihrer Nähe wissen.

Mütter schätzen vor allem, zum nächtlichen Stillen nicht aufstehen zu müssen. Beistellbetten sind üblicherweise 90 x 40 cm groß und passen damit auch in viele Schlafzimmer, die zu klein sind für einen Stubenwagen. Es gibt aber auch kleinere und größere Modelle, aus denen Sie – je nach verfügbarem Platz – wählen können. Manche Beistellbetten verfügen über Rollen und lassen sich rundherum schließen, sodass sie (ähnlich wie ein Stubenwagen) unabhängig vom Elternbett und Schlafzimmer aufgestellt werden können.

Vorteile

  • höhenverstellbar
  • Nähe zu den Eltern
  • Stillen ohne Aufstehen möglich

Achten Sie bei der Auswahl des Babybettes darauf, dass die Sprossen nicht weniger als 4,5 und nicht mehr als 6,5 cm auseinander stehen, um ein Einklemmen des Kindes zu verhindern. Das TÜV/GS-Zertifikat ist hier eine gute Orientierung.

Der Stubenwagen

Der Stubenwagen ist die mobile Version des Babybettchens. Er verfügt über Räder oder Rollen, mit denen Sie den Wagen jederzeit in jedes Zimmer mitnehmen können. So haben Sie Ihr Baby nachts und tagsüber beim Kochen, im Homeoffice oder beim Relaxen auf der Couch in der Nähe und benötigen kein Babyfon. Für Neugeborene und Säuglinge ist es wichtig, möglichst viel am Familienleben teilzunehmen. Die gewohnte Geräuschkulisse vermittelt ein Gefühl der Geborgenheit und hilft vielen Kindern beim Einschlafen.

Manche Stubenwagen besitzen eine Wiegefunktion, mit der Sie Ihr Baby durch sanfte Bewegungen in den Schlaf wiegen können. Durch das Feststellen des Schlafkörbchens lässt sich die Wiege bei Bedarf wieder in einen Stubenwagen umwandeln. Wegen ihrer kompakten Maße (ca. 50 x 80 cm) sind Stubenwagen vor allem für Neugeborene und Säuglinge bis zu einem Alter von maximal sechs Monaten geeignet.

Vorteile

  • mobil
  • Nähe zu den Eltern
  • teilweise mit Wiegefunktion

Manche Modelle stehen auf Kufen, um Schaukelbewegungen zu erzeugen. Diese Stubenwagen haben natürlich keine Rollen, können also nicht ohne Weiteres in andere Räume geschoben werden.

Sicher schlafen im Babybett

Damit Ihr Kind sicher und behütet schläft, sollten Sie beim Aufstellen und Einrichten des Babybetts die folgenden Sicherheitshinweise beachten. Mit ihrer Hilfe schaffen Sie für Ihren Nachwuchs einen sicheren Schlafplatz und verhindern nicht nur Unfälle im Bett, sondern reduzieren auch das Risiko für den plötzlichen Kindstod. Mit dem Wissen, dass Ihr Kind gut aufgehoben ist, können Sie selbst entspannt die Nachtruhe genießen.Babybett

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Schrauben am Bettchen vollständig eingedreht sein.
  • Kaufen Sie eine Matratze, die zu den Maßen des Betts passt und fest auf dem Lattenrost aufliegt.
  • Bringen Sie keine Kabel, Kordeln oder Schnüre (zum Beispiel Mobiles) am oder in der Nähe des Betts an.
  • Stellen Sie das Bett in ausreichendem Abstand zu Elektrogeräten, Fenstern, Heizkörpern und Steckdosen auf.
  • Positionieren Sie das Babybettchen nicht in unmittelbarer Nähe von Regalen oder Schränken.
  • Vermeiden Sie, dass während der Schlafenszeit Spielzeuge oder Stofftiere im Bett herumliegen.
  • Verzichten Sie im Bett auf große und dicke Bettdecken, Kissen, Nestchen und Schlaffelle.
  • Ziehen Sie das Bettlaken so fest auf, dass Ihr Kind es nicht selbst lockern kann.

Die richtige Schlaftemperatur

Damit Ihr Kind im neuen Babybett weder überhitzt noch friert und erholsamen Schlaf findet, sollten Sie für ein gesundes Raumklima sorgen. Tagsüber sind 20 °C optimal. In der Nacht sollte die Temperatur um das Babybettchen herum bei 16 °C bis 18 °C liegen. Sie können überprüfen, ob es Ihrem Kind während der Nacht zu warm oder zu kalt ist, indem Sie ihm in den Nacken fassen. Fühl es sich angenehm warm an, ist die Temperatur genau richtig. Schwitzt es, sollten Sie ein Fenster öffnen und/oder die Heizung regulieren. Ist es zu kalt, darf es ein etwas dickerer Strampler oder Schlafanzug sein.

Stellen Sie ein Thermometer in der Nähe des Babybettchens, aber unerreichbar für Ihr Kind auf. Einige Babyfone besitzen bereits integrierte Thermometer, mit denen Sie die Temperatur vom Wohnzimmer oder Schlafzimmer aus ablesen können.
Wir erwarten ein Baby. Wann sollten wir ein Babybettchen kaufen?

Noch immer spukt in manchen Köpfen die Warnung von Eltern oder Großeltern, die Möbel für das Kinderzimmer, einschließlich des Babybetts, erst nach der Geburt des Kindes zu kaufen (oder zumindest dann erst aufzustellen). Hierbei handelt es sich jedoch um einen Aberglauben, dem Sie nicht zu viel Bedeutung beimessen sollten. Gerade bei Einrichtungsgegenstände sind Lieferzeiten von vier Wochen oder mehr normal und viele Möbel sollten vor dem Gebrauch einige Zeit im Raum stehen und sich an das Raumklima gewöhnen. Deshalb sollten Sie diese frühzeitig bestellen. Experten empfehlen, mit der Auswahl und Bestellung der Kinderzimmereinrichtung spätestens ab der 20. Schwangerschaftswoche zu beginnen.

Bei ROLLER können Sie viele Babybetten auch kurzfristig bestellen und zum Teil direkt im Geschäft abholen. Überprüfen Sie bei Ihrem gewünschten Produkt einfach durch Eingabe Ihrer Postleitzahl, in welcher Filiale es verfügbar ist.
Welche Eigenschaften sollte eine gute Matratze für Babys haben?

Eine Babymatratze sollte frei von möglichen Schadstoffen und – ebenso wie der Bezug – möglichst luftdurchlässig sein. Gute Matratzen sind weder zu hart noch zu weich, sondern weisen einen geeigneten Härtegrad auf. Leider fehlen bei vielen Babymatratzen die Härtegradbezeichnungen. Allerdings sind qualitativ hochwertige Matratzen auf die Bedürfnisse der kleinen Körper abgestimmt. Als Faustregel gilt, dass das Baby nicht mehr als 3 cm in die Matratze einsinken sollte. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Wirbelsäule nicht ausreichend gestützt und geschützt wird und das Gesicht des Kindes in Bauchlage zu tief in der Matratze versinkt.

Hinweis: Von gebrauchten Babymatratzen ist dringend abzuraten, da sie von Keimen oder Pilzen befallen sein können, die zu Atemwegserkrankungen führen können!
Wie lange kann mein Kind im Beistellbett, Stubenwagen oder Babybett schlafen?

Wann der richtige Zeitpunkt ist, in dem Ihr Kind das Beistellbett, den Stubenwagen oder das Babybett verlassen und in ein anderes Bett umziehen sollte, lässt sich nicht exakt vorhersagen. Dies hängt von vielen Faktoren ab, vor allem aber von der Größe Ihres Kindes und seinem wachsenden Platzbedarf. Einen groben Anhaltspunkt gibt die folgende Tabelle zu den verschiedenen Bett-Varianten:

Variante gängige Größe geeignet für Kinder bis
Beistellbett 40 x 90 cm 4 bis 8 Monaten
Stubenwagen 50 x 80 cm 4 bis 6 Monaten
Babybett 60-80 x 120 bis 140 cm 2 bis 4 Jahren

Babybetten bei ROLLER kaufen

Ob online oder in der Filiale: Bei ROLLER finden Sie eine große Auswahl verschiedener Babybetten, die Ihrem Baby einen komfortablen und sicheren Schlafplatz bieten und sich durch ihr modernes oder zeitloses nahtlos in Ihre Wohnumgebung einfügen. Bestellen Sie in unserem Online-Shop Ihr Wunschmodell und lassen Sie es sich nach Hause oder zur Abholung in Ihren ROLLER-Markt liefern.

Wenn Sie lieber verschiedene Babybetten in Augenschein nehmen möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch in einer unserer Filialen. Gerne beantworten wir vor Ort Ihre Fragen und unterstützen Sie bei der Auswahl.