404 Seite nicht gefunden

Polsterstühle(94 Produkte)

Mit einem komfortablen Polsterstuhl stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Besuch herrlich bequem sitzen und das Essen so ausgiebig genießen können.

Denn es geht doch nichts über ein gemeinsames Essen – egal, ob mit der Familie, mit zahlreichen Freunden oder im engsten Kreis. Doch mindestens genauso wichtig wie eine köstliche Mahlzeit ist es, dass sich Ihre Gäste bei Ihnen wohlfühlen. Alles, was Sie über die gemütlichen Polsterstühle wissen müssen, erfahren Sie im Ratgeber am Ende dieser Seite.


Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.4 von 5 Sternen - 153 Bewertungen

Polsterstühle: Gemütlichkeit für Küche und Esszimmer

Was ist ein Polsterstuhl?

Polsterstühle zeichnen sich durch ihren besonders hohen Sitzkomfort aus. Dieser wird durch die gepolsterte Rückenlehne und die Polsterung der Sitzfläche gewährleistet. Nicht selten verfügen diese Sitzgelegenheiten über Armlehnen, die ebenfalls ein weiches Polster aufweisen. Dazu präsentieren sich die Möbel in zahlreichen Designs, Mustern und Farben, die Ihren vier Wänden ein gemütliches Ambiente verleihen. Sie sind noch gemütlicher als herkömmliche Esszimmerstühle und bieten ein erheblich bequemeres Sitzgefühl.

Polsterstühle besitzen dabei folgende Eigenschaften:

Gestell:

Das Gestell ist ein wichtiger Aspekt des Polsterstuhls. Es sorgt für Stabilität, spielt aber auch in puncto Design eine tragende Rolle. Polsterstuhl

Material:

In der Regel können Sie sich beim Material des Gestells zwischen verschiedenen Holzoptiken und Metall entscheiden. Beide Varianten zeichnen sich durch Stabilität und eine robuste Verarbeitung aus, sodass es sich hierbei lediglich um eine Geschmacksfrage handelt. Je nach Einrichtungsstil harmonieren eher warme Holztöne, finden Sie Gefallen an dem modernen Industrial-Stil fällt Ihre Wahl vermutlich eher auf einen dunklen Metallrahmen.

Stuhlbeine:

Auch die Anordnung der Stuhlbeine ist eine Frage des Geschmacks. Moderne Varianten setzen auf eine klare, zurückhaltende und vertikale Anordnung der Stuhlbeine an den vier Ecken der Sitzfläche. Nicht minder modern, jedoch durch einen stylischen Retro-Charme inspiriert, zeigen sich Modelle, deren Beine sternförmig von der Mitte der Sitzfläche ausgehen. Einige sind überdies als Schwingstuhl konzipiert und verfügen so über ein geschwungenes Metallrohr anstelle der hinteren Beine.

Armlehnen:

Extrapunkte für Komfort bringen Ihnen Polsterstühle mit Armlehnen. Auf diesen lassen sich nicht nur bequem die Arme auflegen, denn sie sind auch beim Aufstehen eine praktische Stütze.

Sitzschale:

Besonders angesagt sind aktuell Polsterstühle in Sesseloptik. Für dieses modische Design werden gepolsterte Sitzschalen auf das Untergestell montiert. Bei einigen Modellen geht die Rückenlehne hier direkt in die Armlehnen über. Analog zum Sessel fällt die Rückenlehne etwas kürzer aus, das tut dem Komfort allerdings keinen Abbruch.

Bezug und Polster

Wir bieten Ihnen Stühle, die sich in jeden Einrichtungsstil einfügen. Maßgeblich verantwortlich für das Design, und damit den Stil, ist der Bezug. Dieser entscheidet nicht selten darüber, ob Ihnen ein Modell zusagt, ob es sich in Ihr bestehendes Interieur integriert und ob sie bequem auf dem Polsterstuhl sitzen.

Leder:

Ein Polsterstuhl mit einem Echtlederbezug erweckt einen hochwertigen und eleganten Eindruck. Dabei finden Lederbezüge heutzutage vor allem in modern eingerichteten Küchen und Esszimmern Platz. Gut zu wissen: Das robuste Material erhält mit der Zeit eine natürliche Patina, die jedem Möbel eine einzigartige Optik verleiht. Setzen Sie Lederpolster jedoch nicht direkten Sonnenstrahlen aus, um ein Ausbleichen zu verhindern. Zu Beginn ist das Polster etwas kühl, passt sich jedoch beim Sitzen der Körpertemperatur an, sodass Ihnen auch Leder einen wohlig warmen Sitzkomfort gewährleisten kann.

Die Reinigung und Pflege erfolgt mit einem feuchten Tuch und einem speziellen Lederpflegemittel. Modelle mit Rau- oder Wildlederbezug bedürfen einer speziellen, weichen Reinigungsbürste.

Kunstleder:

Lederimitat ist eine preiswerte und pflegeleichte Alternative zu hochwertigem Echtleder. Kunstleder bietet dabei häufig eine größere Farbauswahl als es herkömmliches Leder tut. Darüber hinaus ist es ebenso strapazierfähig und robust wie Echtleder und lässt sich mit einem feuchten Tuch problemlos reinigen. Auch ein Spritzer Geschirrspülmittel schadet nicht.

Stoff:

Der Klassiker unter den Bezügen ist der Baumwollstoff. Atmungsaktiv, pflegeleicht und in zahlreichen Designs vorhanden, kommt hier jeder auf seine Kosten. Verschiedene Strukturen und diverse Muster bringen noch mehr Abwechslung ins Spiel. Tipp: Saugen Sie Möbel mit Textilbezug regelmäßig ab, um zu verhindern, dass sich Staub im Polster sammelt.

Mikrofaser:

Mikrofaserbezüge kommen wegen ihrer pflegeleichten Eigenschaften zunehmend in Mode. Die herrlich weiche Oberfläche, die Strapazierfähigkeit und die pflegeleichte Reinigung sorgen dafür, dass sich dieser Bezug auch in Haushalten mit Tieren großer Beliebtheit erfreut. Auch hier ist die Auswahl an Farben, Mustern und Designs umfangreich.

Modern, gemütlich, charmant: Polsterstühle für jeden Wohnstil

Durch ihre vielfältigen Designs fügen sich Polsterstühle auch hervorragend in Ihre vier Wände. Welchen Stil Sie dabei bevorzugen, entscheiden allein Sie selbst. Inspirieren lassen können Sie sich an dieser Stelle dennoch:

Stuhl modern

Schlicht und puristisch: der moderne Wohnstil

Hochglänzende Fronten, klare Formen und ausdrucksstarke Farben klingen ganz nach Ihnen? Dann sind Sie wohl ein Liebhaber des modernen Wohnstils. Polsterstühle mit schwarzem, weißem oder beigefarbenem Lederbezug sind die ideale Wahl für eine moderne Einrichtung. Chromgestelle ergänzen das hochwertige Leder perfekt und wirken zeitlos schick. Ein Esstisch aus Glas oder ein massives Modell mit markanten Tischbeinen passen perfekt dazu.

Stuhl Landhaus

Gemütlich und einladend: willkommen im Landhaus

Stoff, Stoff, Stoff und nochmal Stoff: Bei dem skandinavischen Landhausstil dreht sich alles um Textilien. Geblümte Vorhänge, gestreifte Stuhlbezüge und Tischläufer aus Leinen sind nur einige Beispiele für de gelungene Umsetzung dieses Wohnstils. Verzichten Sie auf Chromgestelle und greifen Sie stattdessen zu natürlichen Holztönen. Auch in Sachen Deko greifen Sie auf natürliche Materialien aus dem eigenen Garten oder dem Wald zurück: Äste, Tannenzapfen und Moos lassen sich in einer großen Vase drapiert als zentrales Schmuckstück auf dem Esstisch platzieren.

Stuhl retro

Nostalgie pur: Zeitreise im Retro-Stil

"Alles kommt irgendwann wieder" – sicherlich haben Sie diesen Satz schon einmal gehört oder sogar selbst verwendet. Doch nicht nur beliebte Kleidungsstücke kehren zurück, sondern auch angesagte Wohnstile. Tische, Sitzmöbel und Kommoden mit diagonal angeordneten Beinen machen den charakteristischen Look der 60er und 70er aus. Stilecht ergänzen können Sie diesen Trend mit Fundstücken vom Flohmarkt. Ihren Esstisch kombinieren Sie mit passenden Polsterstühlen in warmen Farben und schmücken ihn mit einem großen, bunten Blumenstrauß frischer Schnittblumen.

So finden Sie den richtigen Polsterstuhl

Grundsätzlich sind Sie völlig frei in der Wahl Ihrer Polsterstühle. Wir verraten Ihnen jedoch einige Tipps und Kniffe, mit denen sich das ideale Modell noch leichter ausmachen lässt.

  1. In der Regel sitzen Sie etwa 30 Zentimeter von der Tischplatte entfernt, um Ihre Arme bequem auflegen zu können. Damit diese Position komfortabel eingenommen werden kann, sollten die Armlehnen der Stühle problemlos unter die Tischplatte passen. Stoßen die Lehnen an die Platte, kann dies auf Dauer zu einer unnatürlichen Haltung führen. Greifen Sie daher im Zweifelsfall lieber zu Sitzmöbeln ohne Armlehnen oder entscheiden Sie sich für einen anderen, kompatiblen Tisch
  2. Gemütlich wird es auf einer Sitzfläche mit einer Breite von rund 45 Zentimetern.
  3. Wie viele Stühle an einem Tisch Platz finden, lässt sich über eine Faustformel bestimmen. Rund 60 Zentimeter Breite nimmt ein herkömmlicher Polsterstuhl ohne Armlehnen ein. Modelle mit Sitzschalen sind meist erheblich breiter.

 

Nutzen Sie die kurzen Seiten des Tischs für Armlehnenstühle, während sie an den langen Seiten zu Varianten ohne Armlehnen greifen. So stellen Sie sicher, dass auch mehrere Leute bequem am Tisch Platz finden.

 

Entdecken Sie Ihre Vorteile bei ROLLER

Wir möchten Ihnen ein angenehmes Einkaufserlebnis bei ROLLER bescheren. Daher bieten wir Ihnen einen Service, der individuell auf Sie zugeschnitten ist. Möchten Sie sich Ihre neuen Polsterstühle liefern lassen, können Sie diese im Internet bestellen und gegen eine geringe Gebühr von einem unserer Partner versenden lassen. Dabei sind Sie natürlich nicht an eine Lieferung gebunden, denn Sie können Ihre Möbel auch kostengünstig in unserem Markt abholen.

PolsterstuhlZusätzlich zu unseren Produktdetails erhalten Sie online Informationen darüber, in welchem Einrichtungshaus in Ihrer Nähe Ihr Wunschprodukt vorhanden ist. Sollte es nirgends vorrätig sein, bestellen Sie das Möbelstück ganz unkompliziert in die Filiale. Sobald es dort eingetroffen ist, werden wir Sie benachrichtigen. Wünschen Sie eine kompetente Beratung, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch in eine unserer Filialen ein. Dort und auch im Internet warten nicht nur eine beeindruckende Auswahl, sondern auch zahlreiche Schnäppchen und Sonderangebote auf Sie.

Polsterstühle für hervorragenden Sitzkomfort

Polsterstühle versprechen einen hervorragenden Sitzkomfort für die gesamte Familie. Alles Wissenswerte rund um das bequeme Möbel haben wir Ihnen an dieser Stelle noch einmal auf einen Blick zusammengefasst:

  • Lehne und Sitzfläche der Stühle sind weich gepolstert. Teilweise verfügen die Modelle auch über gepolsterte Armlehnen.
  • Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Gestellen aus Metall oder Holz. Angeordnet sind die Füße klassisch im 4-Fuß-Design, sternförmig oder geschwungen als Freischwinger.
  • Auch verschiedene Bezüge aus Leder, Kunstleder, Stoff oder Mikrofaser stehen zur Auswahl.