404 Seite nicht gefunden

Nachttische

(125 Produkte)
Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.3 von 5 Sternen - 184 Bewertungen

Nachttisch: der perfekte Platz für Wecker, Brille und Co.

Nachttisch

Ein Nachttisch bietet Ihnen ausreichend Ablagefläche für all die nützlichen Kleinigkeiten, die Sie gern griffbereit neben Ihrem Bett liegen haben: ein gutes Buch, die Lesebrille, ein Glas Wasser, ein Wecker oder auch das Smartphone. Nachttische in vielen Ausführungen, die garantiert auch in Ihr Schlafzimmer passen, finden Sie genau hier.

Denn ihr Bett ist ein herrlicher Rückzugsort, in dem Sie nicht nur gemütlich schlafen, sondern auch vielen weiteren Tätigkeiten nachgehen: Sie hören Musik, Sie lesen, Sie ruhen sich aus oder Sie stöbern in einer Zeitschrift.

Nachttische zeichnen sich dadurch aus, dass sie optimal auf die Höhe des Bettes abgestimmt sind, damit ihre Ablagefläche schnell und bequem zu erreichen ist. Durch Schubladen oder Fächer können Sie obendrein weiteren Stauraum zur Verfügung stellen.

Nachttischchen, Nachtschrank oder Nachtkonsole – worin unterscheiden sich die Modelle?

NachttischHäufig werden die Begriffe Nacht- oder Betttisch, -konsole und -schrank synonym verwendet. Dennoch gibt es kleine Unterschiede, die die Modelle voneinander abtrennen.

Nachttische

Unter Nachttischen werden simple Beistelltische verstanden, die weder über zusätzliche Ablageflächen, noch über Schubladen verfügen. Während der Fokus bei Konsolen häufig auf der Funktionalität liegt, werden Bettische überwiegend auch wegen ihrer dekorativen Funktion eingesetzt.

Nachtkonsolen

Nachtkonsolen zeichnen sich durch ihr kompaktes Design aus und bieten Ihnen eine Menge Stauraum. Eine oder mehrere Schubladen und Türen sorgen dafür, dass Sie persönliche Kleinigkeiten ordentlich verstauen können. Diese Art der Nachtkommode findet aufgrund ihrer puristisch-kompakten Optik insbesondere bei modern gestalteten Schlafzimmern Verwendung.

Nachtschränke

Eine besonders geräumige Lösung für Ihr Schlafzimmer sind klassische Nachtschränke. Sie sind häufig aus massivem Holz gefertigt, mit großen Verzierungen versehen und erinnern in ihrer Gestalt eher an klassische Schränke. Unter der Ablagefläche befinden sich meist eine Schublade und ein offenes oder mit einer Tür zu schließendes Fach inklusive mehrerer Einlegeböden.

Kaufen Sie Ihren Nachttisch passend zu Kleiderschrank und Bett, so ergibt sich ein stimmiges Gesamtkonzept. Die Schlafzimmerprogramme von ROLLER bieten praktische Möbel für das Schlafzimmer im Set!

Nachttische: Aus diesen Materialien können Sie wählen

Ihr neues Nachtschränkchen muss neben funktionalen Anforderungen auch Ihrem Geschmack und ästhetischen Empfinden entsprechen. Daher haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Materialien, die sich perfekt in Ihren Wohnstil einfügen und optimal zu Ihrem Bett passen.

Holz
Massivholz eignet sich aufgrund seiner warmen und wohnlichen Optik hervorragend für Ihr Schlafzimmer. Es schafft ein gemütliches Ambiente, in dem es sich hervorragend entspannen lässt. Außerdem fördert die offenporige Oberfläche das Raumklima. Holz zeichnet sich darüber hinaus durch Langlebigkeit und Robustheit aus und wird Ihnen so lange Freude bereiten. Tipp: Säubern können Sie Ihr Nachttischchen mit einem angefeuchteten Tuch. Gelegentlich empfiehlt es sich, zu einer speziellen Holzpflege zu greifen.
Holzdekor
Bei Holzdekor handelt es sich um eine preiswerte Alternative zu Massivholz. Die täuschend echte Nachbildung schafft die gleiche Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Schlafzimmer, besteht aber aus gepressten Holzplatten mit Kunststoffoberfläche. Wer nach einem Nachttisch in Weiß sucht, wird bei Holzdekormodellen sicherlich fündig.
Metall/Glas
In mediterran oder romantisch angehauchten Schlafzimmern machen sich Nachttische aus Metall und Glas gut. Geschwungene Füße verleihen Ihrem Raum in Kombination mit dem durchsichtigen Glas einen leichten, luftigen und verträumten Look.
Für die Reinigung verwenden Sie ein Mikrofasertuch und etwas Glasreiniger.

Nachttische schaffen mehr Stauraum im Schlafzimmer

NachttischNachttische bieten den idealen Ablageplatz für Ihre alltäglichen Utensilien, können aber auch mit Schubladen und Fächern für eine Menge Stauraum neben dem Bett sorgen. Alle wichtigen Informationen rund um das nützliche Möbel haben wir Ihnen an dieser Stelle zusammengefasst:

  • Wählen Sie zwischen Nachttischen, Nachtschränken und Nachtkonsolen. Erstere zeichnen sich durch ihren simplen Aufbau und das dekorative Design aus. Nachtschränke und -konsolen hingegen setzen mit Schubladen und Fächern auf Funktion. Konsolen sind dabei geräumig und kompakt, Schränke überzeugen mit einem geräumigen Schnitt.
  • Je nach Geschmack, Wohnstil und Geldbeutel entscheiden Sie sich für einen Nachttisch aus Holz, Holzdekor oder Metall und Glas. Jedes Material punktet dabei mit seinen ganz eigenen Vorteilen.