404 Seite nicht gefunden
-
Der Minimalwert ist größer als der Maximalwert!
Nur Angebote (2)
Mehr Auswahl zeigen

Laminat

profitan Laminat - Black&White -  8 mm
2129
25% SPAREN
749/m²
999/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Black&White - 8 mm
15,96 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 8 Paneele / 2,131 qm
profitan Laminat -  Eiche weiß - 7 mm
799/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Eiche weiß - 7 mm
19,10 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(2)
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 9 Paneele / 2,390 qm
CleverPick Laminat - Eiche Planke - 6 mm
499/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
CleverPick Laminat - Eiche Planke - 6 mm
14,58 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(4)
    Farbe: Eiche Planke Nachbildung
    pflegeleicht und widerstandsfähig
    Karton: 11 Paneele / 2,921 m²
profitan Laminat - Eiche bedruckt - 8 mm
profitan Laminat - Pinie bedruckt - 8 mm
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Pinie bedruckt - 8 mm
23,42 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(3)
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 8 Paneele / 2,131 qm
profitan Laminat - Eiche grau - 7 mm
799/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Eiche grau - 7 mm
19,10 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 11 Paneele / 2,390 qm
profitan Laminat - Planke weiß - 8 mm
999/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Planke weiß - 8 mm
21,29 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 8 Paneele / 2,131 qm
CleverPick Laminat - Buche Nobelle - 6 mm
399/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
CleverPick Laminat - Buche Nobelle - 6 mm
11,65 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(2)
    fleckenunempfindlich
    abriebbeständig
    Karton: 11 Paneele / 2,921 qm
profitan Laminat - Millenium Eiche - 8 mm
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Millenium Eiche - 8 mm
23,42 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    umlaufende Fuge
    Stärke: ca. 8 mm
    Maße: ca. 1380 x 193 mm
profitan Laminat - Fliese Natur - V4 - 8 mm
1199/m²
Nur bestimmte Varianten zur Lieferung bestellbar
Nur bestimmte Varianten zur Abholung bestellbar
in 2 Varianten erhältlich
2
profitan Laminat - Fliese Natur - V4 - 8 mm
26,97 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    Click-System
    V4-Fuge, umlaufende Fuge
    Lieferumfang: 5 Paneele / 2,249 qm
Laminat - Harbour Oak - 8 mm - V4
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Harbour Oak - 8 mm - V4
29,60 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    Abriebklasse: AC4
    für gewerblichen Objektbereich
    Karton: 8 Paneele / ca. 2,693 m²
profitan Laminat - Trendeiche Silber - 8 mm
2342
25% SPAREN
824/m²
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Trendeiche Silber - 8 mm
17,56 € / Karton
    1-Stab
    WG-Struktur
    V4-Fuge
Laminat - Winter Eiche natur - 8 mm
899/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Winter Eiche natur - 8 mm
19,10 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    Dekor: Winter Eiche natur
    abriebbeständig
    Karton: 8 Paneele / 2,124 qm
Laminat - Trendeiche Titan - 8 mm
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trendeiche Titan - 8 mm
23,42 € / Karton
    Farbe: Trendeiche Titan (D4803), braun
    Karton: 8 Paneele / 2,131 qm
    Maße: BxHxL ca. 193 x 8 x 1380 mm
Laminat - Millenium Oak - 7 mm
799/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Millenium Oak - 7 mm
19,10 € / Karton
    typische Holzstruktur
    mit Klick-System
    9 Paneele im Karton = 2,390 m²
Laminat - Eiche Village - 8 mm - V4
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Eiche Village - 8 mm - V4
29,61 € / Karton
    V4-Fuge
    Clic-System
    Lieferumfang: 8 Paneele / ca. 2,694 m²
profitan Laminat - Fliese Marmor grau - 8 mm
1199/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Fliese Marmor grau - 8 mm
26,97 € / Karton
    umlaufende Fuge
    Stärke: ca. 8 mm
    Maße: ca. 1302 x 326 mm
Laminat - Rift Eiche - 8 mm - V4
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Rift Eiche - 8 mm - V4
23,42 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(2)
    Abriebklasse: AC4
    für gewerblichen Objektbereich
    Karton: 8 Paneele / ca. 2,131 m²
profitan Laminat - Pinie bedruckt - 8 mm
profitan Laminat - Eiche bedruckt - 8 mm
1099/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Eiche bedruckt - 8 mm
23,42 € / Karton
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 8 Paneele / 2,131 qm
CleverPick Laminat - Nussbaum -  6 mm
499/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
CleverPick Laminat - Nussbaum - 6 mm
14,58 € / Karton
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 11 Paneele / 2,921 qm
profitan Laminat - Buche - 7 mm
699/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Buche - 7 mm
16,71 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 9 Paneele / 2,390 qm
Laminat - Trend Eiche weiß - 8 mm - V4
1300/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche weiß - 8 mm - V4
27,68 € / Karton
Rating stars
Rating stars
(1)
    Dekor: Trend Eiche weiß, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 8 Paneele /2,131 m²
profitan Laminat - Ahorn - 7 mm
699/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Ahorn - 7 mm
16,71 € / Karton
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 9 Paneele / 2,390 qm
profitan Laminat - Birnbaum weiß - 8 mm
999/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
profitan Laminat - Birnbaum weiß - 8 mm
21,29 € / Karton
    abriebbeständig
    fleckenunempfindlich
    Karton: 8 Paneele / 2,131 qm
Raus damit!
Laminat - Fliese Natur - 8 mm
1199/m²
Nur bestimmte Varianten zur Lieferung bestellbar
Nur bestimmte Varianten zur Abholung bestellbar
in 2 Varianten erhältlich
2
Laminat - Fliese Natur - 8 mm
25,44 € / Karton
    Klick-System
    Stärke: ca. 8 mm
    5 Paneele im Karton = 2,122 m²
Laminat - Pinie Natur - 7 mm - V4-Fuge
899/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Pinie Natur - 7 mm - V4-Fuge
21,55 € / Karton
    Click-System
    PR-Struktur
    9 Paneele im 2,397 m² Karton
Laminat - Oak Hella - V4 - 8 mm
1199/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Oak Hella - V4 - 8 mm
25,55 € / Karton
    Click-System
    V4-Fuge, umlaufende Fuge
    8 Dielen pro Paket = ca. 2,131 m²
Laminat - Trend Eiche natur - 10 mm  - V4
1599/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche natur - 10 mm - V4
25,58 € / Karton
    Dekor: Trend Eiche natur, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 6 Paneele /1,598 m²
Laminat - Trend Eiche grau - 8 mm - V4
1300/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche grau - 8 mm - V4
27,68 € / Karton
    Dekor: Trend Eiche grau, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 8 Paneele /2,131 m²
Laminat - Trend Eiche dunkelgrau -10 mm
1599/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche dunkelgrau -10 mm
25,58 € / Karton
    Dekor: Trend Eiche dunkelgrau, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 6 Paneele /1,598 m²
Laminat - Trend Eiche braun - 8 mm - V4
1300/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche braun - 8 mm - V4
27,68 € / Karton
    Dekor: Trend Eiche braun, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 8 Paneele /2,131 m²
Laminat - Trend Eiche braun - 10 mm - V4
1697/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche braun - 10 mm - V4
27,15 € / Karton
    Dekor: Trend Eiche braun, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 6 Paneele /1,598 m²
Laminat - Trend Eiche braun - 12 mm  -V4
1799/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Trend Eiche braun - 12 mm -V4
23,21 € / Karton
    Dekor: Trend Eiche braun, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 5 Paneele /1,293 m²
Laminat - Millenium Oak braun - 12 mm - V4
1799/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Millenium Oak braun - 12 mm - V4
23,21 € / Karton
    Dekor: Millenium Eiche braun, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 5 Paneele /1,293 m²
Laminat - Millenium Oak dunkelbraun - 8 mm
1300/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Millenium Oak dunkelbraun - 8 mm
27,68 € / Karton
    Dekor: Millenium Eiche dunkelbraun, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 8 Paneele /2,131 m²
Laminat - Sommer Eiche grau - 10 mm - V4
1597/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Sommer Eiche grau - 10 mm - V4
25,55 € / Karton
    Dekor: Sommer Eiche grau, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 6 Paneele /1,598 m²
Laminat - Sommer Eiche grau - 12 mm - V4
1799/m²
Zur Lieferung bestellbar
Zur Abholung bestellbar
Laminat - Sommer Eiche grau - 12 mm - V4
23,21 € / Karton
    Dekor: Sommer Eiche grau, Prägung rustikal
    umweltfreundlich und schwer entflammbar
    Lieferumfang: 5 Paneele /1,293 m²

Zuletzt angesehene Artikel


Laminat – individueller Bodenbelag zum günstigen Preis

Laminat ist pflegeleicht, einfach zu verlegen und preisgünstig. Dank moderner Dekore können Sie trotz geringer Anschaffungskosten das angenehme Gefühl und die täuschend echte Optik eines Holzfußbodens genießen.

Damit das Verschönern Ihres Zuhauses ein Erfolg wird, und Sie lange Freude an Ihrem Laminatfußboden haben, haben wir für Sie einen umfangreichen Kauf-Ratgeber erstellt. Darin klären wir alle Fragen, die häufig vor dem Kauf von Laminatboden aufkommen.

Laminat und Parkett – wo liegen die Unterschiede?

Auch wenn sich Laminat und Parkett äußerlich und in ihrer Handhabung sehr ähneln, gibt es Unterschiede zwischen beiden Bodenbelägen. Vor allem in ihrer Zusammensetzung unterscheiden sich die beiden Fußböden. So ist Parkett immer aus mehreren Holzschichten aufgebaut. Die oberste (Laufschicht) besteht aus Vollholz. Darunter befinden sich weitere Schichten, die – je nach Hersteller – aus Sperrholz oder Holzwerkstoffen gefertigt sind.

Im Gegensatz dazu besteht Laminat aus zwei Schichten, von denen die untere üblicherweise eine Spanplatte ist. Sie dient als Träger für die obere Schicht, ein in Melaminharz getränktes Dekorpapier.

Die Vorteile:: Dekorpapier ist in unzähligen Mustern und Designs erhältlich und bekommt mittels Prägung eine täuschend echte Oberfläche. So lassen sich exotische Holzarten wie Palisander, Bambus oder Teak imitieren, ohne den Bestand an Tropenholz zu gefährden.

Die Pflege von Laminatfußböden ist deutlich leichter als bei Echtholzfußböden. Nebelfeuchtes Abwischen reicht in der Regel aus. Abschleifen oder Ölen wie bei Parkett ist nicht notwendig.

Der Gestaltung sind mit Laminatdielen keine Grenzen gesetzt. Und da Laminat günstig und in großer Auswahl erhältlich ist, können Sie Ihre Räume immer wieder neu gestalten. Bei richtiger Verlegung lässt sich Laminatfußboden sogar bei einem Umzug mitnehmen und erneut verwenden

Design, Form und Farbe für jeden Geschmack

Der Klassiker ist Laminat in Holzoptik, so verleihen Sie Ihrer Wohnung im Handumdrehen den Eindruck eines wertigen Holzbodens. Von Ahorn und Buche bis Eiche und Pinie – bei ROLLER haben Sie die Wahl. Je nach Einrichtungsstil, Mobiliar und persönlichem Geschmack finden Sie hier das passende Holzdesign für jeden Raum. Neben den natürlichen Holzfarben gibt es auch den Bodenbelag mit gefärbter Holzoptik, beliebt sind hier vor allem die Farben Grau oder Weiß.

Auch in der Musterform gibt es Unterschiede: Breite Dielen, schmale Stäbchen oder rustikale Schiffsbodenplanken sind die gängigen Muster.

Allerdings erfreuen sich ausgefallenere Dekore wie Schriftzüge oder Zeitungsaufdrucke wachsender Beliebtheit und verleihen dem Raum eine unverwechselbare Optik. Ebenfalls angesagt ist die Naturstein- oder Fliesenoptik.

Im direkten Vergleich mit diesen Materialien punktet Laminat gleich mehrfach: Es ist nicht nur preisgünstiger als zum Beispiel echte Steinfliesen, sondern auch einfacher zu verlegen und vor allem wärmer als ein Stein- oder Fliesenboden.

Tipp: Bedenken Sie bei der Auswahl die Wirkung, die Farbe und Form des Laminats auf den Raum hat. Helle Böden lassen den Raum größer wirken, während auf dunklen Böden nicht sofort jede Verschmutzung sichtbar ist. Stäbchen- und andere kleinteilige Muster verleihen kleineren Räume eine interessante Struktur, können bei großen Räumen aber zu unruhig wirken. Deshalb ist für größere Räume eine großflächigere Musterung (z. B. breite Dielen) zu empfehlen.

Wie viel Quadratmeter Laminat brauche ich?

Um den Bedarf an Laminatbrettern auszurechnen, müssen Sie die exakte Grundfläche des Raumes ermitteln. Dazu benötigen Sie einen Zollstock, ein Blatt Papier und einen Stift. Alternativ können Sie auch ein Laser-Messgerät verwenden, welches das Rechnen für Sie übernimmt. Gehen Sie bei einem rechteckigen Raum wie folgt vor: Messen Sie die Breite und die Tiefe des Raumes von Wand zu Wand und multiplizieren Sie die beiden ermittelten Werte miteinander. Ein Beispiel: Ihr Raum ist 3 Meter tief und 2,70 Meter breit. 3 Meter x 2,7 Meter ergibt eine Fläche von 8,1 m².

Ähnlich funktioniert das Berechnen des Laminatbedarfs bei L-förmigen und verwinkelten Räumen. Um ein exaktes Ergebnis zu erhalten, sollten Sie zuerst die einzelnen Abschnitte mit unterschiedlichen Wandabständen in Rechtecke unterteilen. Zeichnen Sie zur optischen Unterstützung den Raum auf ein Blatt Papier auf und teilen Sie den Raum in so viele Rechtecke wie nötig auf. Messen Sie anschließend mit dem Zollstock die Breite und Tiefe der einzelnen Rechtecke und multiplizieren Sie die Werte, um die Größe der einzelnen Raumstücke zu erhalten. Danach müssen Sie diese Werte nur noch addieren.

Ein Beispiel:
Das Wohnzimmer besitzt eine Nische für den Esstisch, die schmaler ist als der Rest des Raumes. Unterteilen Sie das Wohnzimmer in zwei Rechtecke und vermessen diese nacheinander. Das Ergebnis: Die Esszimmer-Nische hat eine Fläche von 3 x 4 Metern (= 12 m²) und das restliche Wohnzimmer von 3 x 6 Metern (= 18 m²). Zusammengerechnet ergibt das eine Gesamtfläche von 30 m².

Wie kalkuliere ich den Verschnitt?

Beim Verlegen von Laminatboden kommt es immer zu Verschnitt. Grund dafür sind zum Beispiel schiefe Wände, ungünstig ausgehende Bahnen oder unterschiedliche Verlegetechniken. Um am Ende genug Bodenbelag zu haben, sollten Sie den Verschnitt vor dem Kauf mit einkalkulieren. Üblich ist ein Verschnitt von 5 bis 10 Prozent der benötigten Laminatmenge. 5 Prozent, wenn der Raum einen geraden Grundriss hat, 10 Prozent, wenn Elemente wie Erker komplizierte Schnitte erfordern. Wenn Sie mehrere Räume gleichzeitig verlegen, sollten Sie vorsichtshalber 10 Prozent Verschnitt einkalkulieren.

Ein Beispiel:
Sie haben bei dem oben genannten Wohnzimmer eine Gesamtfläche von 30 m² ermittelt. Addieren Sie zu diesem Wert nun 5 % von 30 m² (das sind 1,5 m²). So erhalten Sie die benötigte Menge Laminatfußboden inklusive Verschnitt (31,5 m²).

Welche Stärke sollten die Laminatdielen haben?

Im Sortiment von ROLLER sind Laminatdielen in unterschiedlichen Stärken zwischen 6 mm und 12 mm erhältlich. Grundsätzlich gilt: Je höher die Stärke, desto robuster und damit auch langlebiger sind die Dielen. Wählen Sie die Stärke deshalb nach der Beanspruchung des Bodens. Im Schlafzimmer wird der Boden meist wenig beansprucht, sodass hier in der Regel ein 6 mm starker Boden ausreicht. Im Wohnzimmer ist eine Stärke von 7 oder 8 mm zu empfehlen und für das Kinderzimmer sollten Sie mindestens 8 mm starke Laminatdielen verwenden.

Achten Sie bei der Auswahl der Laminatstärke auf die Höhe, die Sie maximal zur Verfügung haben. Berücksichtigen Sie dabei auch die Dampfsperre und die Trittschalldämmung. Ansonsten kann es passieren, dass der Boden nicht unter die Türzargen passt oder die Tür sich nicht mehr schließen lässt

Welche Rolle spielt die Abrieb- bzw. Nutzungsklasse?

Die unterschiedlich starke Nutzung von Räumen wirkt sich auf die Haltbarkeit des Laminatbodens aus. Ein Bodenbelag in stark frequentierten Räumen wie Flur, Küche, Schlaf-, Kinder- oder Wohnzimmer muss deshalb anderen Belastungen standhalten als ein Boden im eher selten genutzten Gästezimmer. Die bei allen Laminatfußböden von ROLLER angegebenen Abrieb- bzw. Nutzungsklasse helfen Ihnen, den optimalen Belag für jede Wohnsituation zu finden.

Bei der Nutzungsklasse geben Ihnen die Werte von 21 bis 23 und 31 bis 34 Auskunft darüber, wie widerstandsfähig, also abrieb- und stoßfest ein Bodenbelag ist. Die Formel ist einfach: Je höher die Widerstandsfähigkeit, desto geringer ist der Verschleiß bei einer intensiven Nutzung des Laminatbodens.

Welche Nutzungsklasse für welchen Raum?

Im privaten Wohnbereich kommen vorwiegend Laminatfußböden der Nutzungsklassen 21, 22 und 23 zur Anwendung. Die erste Ziffer (hier die 2) steht für die private Nutzung, die zweite Ziffer (1, 2 oder 3) steht für die Belastbarkeit des Fußbodens (schwach, normal, stark). Je höher die Belastbarkeit, umso haltbarer ist der Laminatboden. In der folgenden Tabelle haben wir für Sie aufgeführt, welche Nutzungsklasse sich für welchen Raum eignet:

Nutzungsklasse Ausgelegt für Geeignet für
21 leichte Beanspruchung Abstellraum, Gäste- und Schlafzimmer
22 mittlere Beanspruchung Heimisches Büro, Ess- und Wohnzimmer
23 starke Beanspruchun​g Eingangsbereich, Flur, Küche, Kinderzimmer

Laminatfußböden mit den Beanspruchungsklassen 31, 32, 33 und 34 sind für den gewerblichen Einsatz gedacht. Sie müssen dem ständigen Kontakt mit Straßenschuhen standhalten und weniger empfindlich beim Kontakt mit Schmutz, Steinchen und Wasser sein. Neben Varianten für schwach, normal und stark genutzte Räume gibt es im gewerblichen Bereich die Klasse 34, die für sehr stark genutzte Räume geeignet ist. Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel Geschäfte und Kaufhäuser mit Kundenverkehr. Im Sortiment von ROLLER finden Sie auch für gewerbliche Zwecke geeignetes Laminat, das Sie günstig online bestellen oder vor Ort kaufen können.

Wie viel Meter Fußleiste brauche ich?

Die Fuß- oder Sockelleiste dient dem optisch sauberen Abschluss zwischen Fußboden und Wand. Sie verdeckt die Dehnungsfuge des Laminats und verhindert, dass sich dort Schmutz ansammeln kann. In der Regel finden Sie zu allen Laminatfußböden eine Fußleiste, die dasselbe oder aber ein farblich passendes Dekor besitzt. Anders als Laminatbretter werden Abschlussleisten als laufender Meter (lfm) verkauft.

Um auszurechnen, wie viel Meter Sockelleiste Sie für Ihren Raum benötigen, müssen Sie rundherum die Wände ausmessen. Türen und Fenster, die bis zum Boden gehen, lassen Sie aus. Ein Beispiel: Ist der Raum 4 Meter tief und 2,50 Meter breit und besitzt eine 86 Zentimeter breite Zimmertür und eine 86 Zentimeter breite Balkontür, benötigen Sie 11,28 Meter Fußleiste. Rechnen Sie auch hier mit einem Verschnitt, da Sie bei einem normalen Raum mindestens vier Gehrungen sägen müssen. Kalkulieren Sie mit etwa 5 Prozent, im genannten Beispiel also insgesamt mit rund 12 Metern.

Neben den Sockelleisten benötigen Sie:

  • Befestigungsmaterial
  • Außenecken
  • Innenecken
  • Verbinder

Welche Werkzeuge brauche ich zum Verlegen?

Mit den richtigen Werkzeugen ist das Verlegen von Laminatfußböden und das Anbringen von Sockelleisten kein Problem. Viele davon können Sie von Freunden oder Bekannten ausleihen oder günstig im Shop von ROLLER kaufen und beim nächsten Mal wiederverwenden. Im Folgenden erfahren Sie, welche Werkzeuge sie wofür beim Verlegen Ihres neuen Laminats benötigen:

  • Abstandskeile: zum Einhalten der Dehnungsfuge zwischen Laminatboden und Wand
  • Laminatschneider: zum staubfreien Schneiden des Laminats ohne Strombedarf
  • Schlagholz/Schlagklotz: zum Festigen der Verbindung zwischen den einzelnen Brettern
  • Winkelschmiege: zum Abnehmen von Wandwinkeln und Übertragen auf das Holz
  • Stichsäge: zum Sägen schräger Kanten oder zum Aussägen von Heizungsrohren
  • Zugeisen: zum Festigen der Verbindung zwischen einzelnen Paneelen von der Wand aus

Außerdem benötigen Sie:

  • Bleistift
  • Hammer
  • Zollstock

Zum anschließenden Anbringen von Sockelleisten (Fußbodenleisten) sind außerdem die folgenden Werkzeuge hilfreich:

  • Kapp- und Gehrungssäge oder Schneidlade (erlaubt das exakte Sägen von inneren und äußeren Winkeln)
  • Akkuschrauber und/oder Bohrer (zum Befestigen der Halterungen für die Sockelleisten)

Was brauche ich noch, um Laminat zu verlegen?

Neben Dielen, Fußleisten und Werkzeug benötigen Sie für Ihren neuen Fußboden eine Unterlage. Diese besteht in der Regel aus einer Dampfbremse und einer Trittschalldämmung. Sie dient dem Schutz vor Feuchtigkeit und der Reduzierung der Lautstärke beim Gehen im jeweiligen Raum – auch für die gegebenenfalls unter Ihnen wohnenden Personen.

Dampfbremse/Dampfsperre

Wenn Sie Ihren Laminatboden direkt auf dem Estrich oder Betonboden verlegen wollen, benötigen Sie eine Dampfsperre. Besonders, wenn der Raum im Erdgeschoss liegt und darunter kein Keller ist, steigt von unten Kälte und Feuchtigkeit nach oben. Die Dampfsperre hat die Aufgabe zu verhindern, dass die Feuchtigkeit in das Holz einziehen und dieses beschädigen kann.

Die Dampfbremse bzw. Dampfsperre besteht aus einer PE-Folie (Polyethylen), die noch vor der Trittschalldämmung im Raum verlegt werden muss. Wichtig ist, dass sich die einzelnen Bahnen überlappen und die Übergänge mit einem Gewebeband wasserdicht verklebt werden. Außerdem muss die Dampfbremse an den Wänden jeweils 10 Zentimeter überstehen. Die überschüssige Folie kann nach dem Verlegen des Bodens einfach mit einem Teppichmesser entfernt werden.

Trittschalldämmung

Die Trittschalldämmung folgt auf die Dampfsperre bzw. Dampfbremse und erfüllt mehrere Aufgaben. Sie dient einerseits zur Wärmeisolierung unter den Laminatdielen und anderseits zur Reduzierung des auftretenden Gehschalls. Gleichzeitig stellt sie die schwimmende Verlegung des Laminatbodens sicher und gleicht kleine Unebenheiten im Boden aus.

Preisgünstig, leicht zu verlegen und wirkungsvoll ist ein Trittschall aus Polystyrol. Seltener, weil teurer, und im Vergleich zu vorgefertigten Platten aufwendiger zu verarbeiten, sind Hanffilz, Holzfaserplatten und Kork. Rechnen Sie beim Kauf der Trittschalldämmung etwas Verschnitt ein. 3 Prozent der zu verlegenden Fläche reichen aus, da sich der Trittschall individuell zuschneiden lässt und auch Abschnitte Verwendung finden.

Einige Böden haben bereits eine Trittschalldämmung integriert. Diese ist fest unter dem Brett angebracht und bildet mit diesem eine Einheit. Den zusätzlichen Arbeitsschritt des Verlegens der Trittschalldämmung können Sie sich so sparen.

Wichtig: Besitzen Sie eine Fußbodenheizung oder wollen Sie im Zuge des neuen Fußbodens eine solche installieren, gilt es bei der Wahl der Trittschalldämmung und des Laminats einiges zu beachten.

Welche Dämmung und welches Laminat eignet sich für eine Fußbodenheizung?

Eine herkömmliche Trittschalldämmung schützt den Fußboden vor aufsteigender Kälte, lässt aber auch kaum Wärme passieren. Das senkt die Effizienz einer Fußbodenheizung. Bei der Wahl der Dämmung ist es deshalb wichtig, ein Produkt zu wählen, das die Wärme möglichst problemlos passieren lässt. Im Shop von ROLLER finden Sie schalldämmende Unterlagen, die diese Voraussetzung erfüllen und sich zum Verlegen über einer Fußbodenheizung eignen.

Auch die Laminatdielen selbst sollten einen geringen Wärmedurchlasswiderstand aufweisen und für das Verlegen auf einer Fußbodenheizung freigegeben sein. Die meisten Hersteller vermerken dies ausdrücklich auf den Verpackungen ihrer Produkte. Achten Sie beim Kauf auf den Wärmedurchlasswiderstand. Dieser sollte insgesamt (Dampfsperre, Trittschalldämmung und Holz) nicht höher als 0,15 (m²*K)/W liegen. Je niedriger der Wert ist, umso besser eignet sich der Boden für eine Fußbodenheizung.

Die Stärke des Laminats hat Einfluss auf den Wärmedurchlasswiderstand. So lassen dicke Dielen mit 10 oder 12 mm weniger Wärme passieren, als dünne mit 6 oder 8 mm.
Ich möchte das Laminat auf Teppich oder Holzdielen verlegen. Brauche ich trotzdem Dampfsperre und Trittschalldämmung?
Wenn Sie Laminatbretter auf einem vorhandenen Teppichboden verlegen möchten, benötigen Sie keine Dampfsperre und auch keine zusätzliche Trittschalldämmung. Wichtig ist jedoch, dass der Teppich sauber, trocken und kurzflorig ist. Letzteres ist wichtig, damit sich die Bretter beim Begehen nicht zu stark durchbiegen und beschädigt werden. Theoretisch können Sie Laminat auch über einem bereits vorhandenen Parkettboden verlegen. Hier sollten Sie allerdings auf das Verlegen einer Dampfsperre bzw. Dampfbremse verzichten, da der Boden ansonsten versiegelt und auf Dauer beschädigt würde.
Kann ich Laminat über Fliesen, Teppich- oder Holzfußboden verlegen, unter dem sich eine Fußbodenheizung befindet?
Bei Fliesen und dünnen Teppichböden ist das häufig möglich, da sie einen geringen Wärmedurchlasswiderstand besitzen. Über einem Parkett- oder Dielenboden mit Fußbodenheizung sollten Sie jedoch keine weitere Schicht Holz legen. Die Effizienz der Heizung würde darunter leiden und der Holzfußboden darunter könnte Schaden nehmen.
Wie bekomme ich den Look von Landhausdielen?
Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihr Laminat umlaufende V-Fugen hat. Ohne Fugen erhalten Sie ein flächiges Ergebnis, mit einer 2-V-Fuge oder einer 4-V-Fuge erhalten Sie die gewünschte Optik einer Landhausdiele. Während eine 4-V-Fuge komplett um jede Laminatdiele herumläuft, ist die 2-V-Fuge nur an den Längsseiten zu sehen.

Laminatfußböden bei ROLLER kaufen!

Im Online-Shop von ROLLER und in unseren Filialen finden Sie alles, was Sie zum Verlegen Ihres neuen Fußbodens benötigen. Angefangen beim Laminat, das günstig in vielen Variationen zur Verfügung steht, über leicht zu verlegenden Trittschall bis hin zu preiswerten Spezial-Werkzeugen und Zubehör.

Starten Sie jetzt mit Ihrem Projekt, ROLLER liefert Ihnen das benötigte Material! Schon gewusst? Viele Produkte rund um den Fußboden können Sie online vorbestellen und in einer unserer Filialen in Ihrer Nähe abholen. Hier können Sie auf Wunsch viele vorrätige Laminatfußböden miteinander vergleichen und bei Gefallen – inklusive Zubehör – direkt mitnehmen.