404 Seite nicht gefunden

Garten-& Balkontische(80 Produkte)

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.6 von 5 Sternen - 87 Bewertungen

Gartentische für Ihren Außenbereich

Gartentisch

Mit einem Gartentisch von ROLLER verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres im Freien! Begrüßen Sie den Tag mit einem Frühstück bei Vogelgezwitscher, genießen Sie Kaffee und Kuchen an der frischen Luft und nutzen Sie die lauen Sommernächte für gemütliche Grillabende mit Familie und Freunden.

Damit Ihr Gartentisch perfekt zu Ihnen passt und all Ihre Bedürfnisse erfüllt, bietet Ihnen ROLLER eine große Auswahl an Modellen für Balkon und Terrasse. Wählen Sie aus verschiedenen Materialien wie hochwertigem Massivholz, rostfreiem Aluminium und langlebigem Polyrattan, unterschiedlichen Größen und praktischen Extras das Möbel, das Sie durch den Sommer begleiten soll!

Große Auswahl Gartentische günstig bei ROLLER

Rund oder eckig, Holz oder Metall, groß oder klein – bei Ihrem neuen Gartentisch können Sie aus einer Reihe von Eigenschaften wählen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie die folgenden Fragen zusammengestellt. Sie helfen Ihnen, den perfekten Tisch für Ihren Garten zu finden:

Wie viel Platz steht für den Gartentisch zur Verfügung?

Je mehr Platz Sie im Außenbereich zur Verfügung haben, desto größer kann theoretisch auch der Gartentisch sein. Das macht aber nur Sinn, wenn ihn wirklich immer oder häufig viele Personen nutzen. Sind Sie allein oder zu zweit, reicht ein kleinerer Tisch völlig aus. Nutzen Sie den übrigen Platz lieber zur Begrünung oder Dekoration, das erhöht den Wohlfühlfaktor!

Für den Balkon bieten sich kleine runde Tische (Bistrotische) an. Sie haben meist einen Durchmesser von 80 cm (ideal für zwei Personen). Etwas größere runde Gartentische sind im Durchmesser 120 cm groß und bieten Platz für vier Personen.

Wie viele Personen sollen am Gartentisch sitzen können?

Die Personenzahl ist wichtig für die Wahl der richtigen Tischgröße. Als Faustregel gilt: Ein Tisch von etwa 80 cm Breite und mindestens 140 cm Länge eignet sich für bis zu 6 Personen. Für acht Personen sollten Sie eine Tischlänge von mindestens 180 cm einplanen. Und wenn Sie noch mehr Gäste erwarten, die Sie an eine Tafel setzen möchten, bietet sich ein Ausziehtisch an. Dessen Länge können Sie nach Bedarf variieren – je nach Modell auf bis zu 260 cm.

Passt der Gartentisch in seiner Höhe auch zu den vorhandenen Sitzmöbeln?

Wenn Sie bereits Sitzmöbel für draußen haben, sollten Sie die Höhe des Gartentischs darauf abstimmen. Für "normale" Gartenstühle oder -liegen bieten sich Tische mit einer Höhe zwischen 72 und 80 cm an. Besitzen Sie bereits oder wünschen sich dagegen Loungemöbel, sollte auch der Gartentisch deutlich niedriger sein. So schaffen Sie sich die perfekte Outdoor-Wohlfühloase zum Chillen und Relaxen und genügend Ablagefläche für Getränke, Knabbereien oder Ihr Lieblingsbuch.Gartentisch

Werden bestimmte Zusatzfunktionen benötigt?

Einige Gartentische verfügen über praktische Zusatzfunktionen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Klappsysteme, mit denen Sie den Tisch zusammenklappen und bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen können
  • Höhenverstellung, durch die sich der Tisch bei Bedarf – meist stufenlos – vom Gartentisch in einen Stehtisch umwandeln lässt
  • ausziehbare Tischplatten, die schnell mehr Platz bieten, wenn überraschend Gäste vor der Tür stehen
  • Schubfächer für Extra-Stauraum, den Sie z. B. zur Unterbringung von Outdoor-Tischdecken oder Grillzubehör nutzen können
  • Befestigungssysteme zur Sicherung des Tischs am Balkongeländer

Welche Gartentische gibt es und wofür eignen sie sich?

Je nach Einsatzzweck bieten sich unterschiedliche Arten von Gartentischen an.

Bistrotisch: für ein ungezwungenen Zusammensein draußen mit Nachbarn, Freunden oder Familie zB auf Feiern
Klapptisch: als Ablage oder Beistelltisch geeignet; schnell einsetzbar für den spontanen Bedarf; lässt sich leicht aufstellen, zusammenklappen und transportieren
Rechteckiger Tisch: klassischer Esstisch; ideal zur Ablage von Speisen und Getränken; geeignet für große Personengruppen
Runder Tisch: kleine Stellfläche; Esstisch mit Wohlfühlfaktor zum geselligen Beisammensein in gemütlicher Atmosphäre; ideal für Klön- und Spieleabende
Ausziehtisch: für alle, die öfter mal spontan Besuch bekommen und dann einen erhöhten Platzbedarf haben

Sie können Gartentische nicht nur mit Stühlen kombinieren, sondern auch mit Gartenbänken. Besonders der Mix aus Stühlen und einer Bank ist reizvoll und bietet sich gerade bei langen Tafeln an.

Aus welchem Material bestehen Gartentische?

Bei Gartentischen haben Sie die Wahl aus unterschiedlichen Materialien wie Massivholz, Metall, Polyrattan oder Kunststoff. Welchem sie den Vorzug geben, ist vor allem eine Geschmackssache. Darüber hinaus bietet jedes Material individuelle Vorteile, die Sie in Ihre Entscheidung einbeziehen sollten:

Gartentische aus Holz

Holz ist das klassische Material für Gartentische, denn als Naturprodukt fügt es sich harmonisch in jeden Garten ein. Besonders beliebt sind Tische aus Harthölzern wie Akazie, Eukalyptus und Teak. Sie haben sich zu echten Bestsellern entwickelt, da sie dem Außenbereich eine mediterrane Note verleihen, die Urlaubsgefühle weckt. Die Optik macht den etwas höheren Pflegeaufwand auf jeden Fall wett. Holz-Gartentische sind mit der richtigen Pflege zwar wetterfest, sollten aber dennoch lieber drinnen überwintern, damit Sie viele Jahre an ihnen Freude haben.

Gartentische aus Metall

Eine pflegeleichte Alternative sind Gartentische aus Metall. Sie sind witterungsbeständig und können das ganze Jahr über draußen stehen. Über Rost müssen Sie sich bei modernen Metalltischen keine Gedanken mehr machen. Bei Bedarf lassen sich die Outdoor-Möbel mit einem angefeuchteten Tuch reinigen, stärkeren Verschmutzungen können Sie mit etwas Spülmittel zu Leibe rücken. Gartentische aus Aluminium, Edelstahl oder Stahl sind ideal für alle, die im Garten einen schlichten modernen Stil bevorzugen. Im direkten Vergleich punkten Aluminium-Tische durch ihr geringes Gewicht. Edelstahl-Tische wirken dagegen eleganter und hochwertiger.

Gartentische aus Polyrattan und Kunststoff

Besonders pflegeleicht und langlebig sind Gartentische aus Kunststoff und Polyrattan. Bei diesen Tischen lassen sich Verschmutzungen einfach mit einem feuchten Tuch oder einem speziellen Kunststoff- oder Spezialreiniger entfernen. Während Kunststofftische in zahlreichen verschiedenen Farben und Formen erhältlich sind, sind Polyrattantische ideal für alle, die eine preisgünstige und pflegeleichte Alternative zu echtem Rattan suchen. Um das Material vor Frost zu schützen, sollten Sie Kunststofftische auf jeden Fall im Winter an einem geeigneten Platz (Gartenschuppen oder Garage) unterstellen.

Mit einer passenden Hülle schützen Sie Ihre Gartenmöbel vor Schmutz und Witterungseinflüssen. Im Sortiment von ROLLER finden Sie eine große Auswahl an Schutzhüllen in unterschiedlichen Größen.
Wie reinige ich Gartentische aus Holz?
Einfache Verschmutzungen lassen sich am besten mit einem feuchten Tuch und einer milden Seifenlauge aus Naturseife entfernen. Die Seife enthält pflanzliche Öle, die das Holz gleichzeitig pflegen. Bei hartnäckigem Schmutz sowie bei Algen und Moos empfiehlt sich zusätzlich der Einsatz einer Wurzelbürste. Alternativ lassen sich Verschmutzungen mit einem Reiniger für Gartenmöbel entfernen. Wichtig: Das Reinigungsmittel sollte ausdrücklich für die Holzart des Gartentisches geeignet sein.
Wie pflege ich einen Holz-Gartentisch?
Holz ist ein Naturmaterial und benötigt regelmäßige Pflege. Besonders, wenn es wie im Falle von Gartenmöbeln permanent der Witterung ausgesetzt ist. Bei Harthölzern wie Eukalyptus oder Teak genügt in der Regel eine gründliche Reinigung mit Naturseifenlauge zu Beginn der Gartensaison. Hat der Tisch jedoch Flecken, die sich nicht mehr entfernen lassen, oder vergraut das Holz, empfiehlt es sich, die Oberfläche leicht anzuschleifen und sie mit einem Öl zu behandeln. Dieses sollte unbedingt für die Holzart des Gartentisches geeignet sein (zum Beispiel Eukalyptus-Öl oder Teak-Öl).
Was bedeutet FSC bei Gartentischen aus Holz?
Das Holz von Gartentischen, die das Siegel des Forest Stewardship Council (FSC) tragen, stammt aus kontrollierter und nachhaltiger Waldwirtschaft. Bei dem Anbau der Hölzer werden die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Interessen aller Beteiligten berücksichtigt. An zertifizierten Gartenmöbeln ist das FSC-Siegel eingebrannt oder als Plakette aufgebracht.
Aus welchem Material sind Gartenmöbel besonders wetterfest?
Besonders unempfindlich gegenüber wechselnden Temperaturen, Frost, Nässe, Sonne und UV-Strahlung sind Gartentische aus Aluminium, hochwertigem Kunststoff und Polyrattan. Tische aus Harthölzern wie Eukalyptus oder Teak sind ebenfalls robust und witterungsbeständig, brauchen jedoch regelmäßige Pflege, damit sie nicht zu vergrauen.
Wie lassen sich Gartentische dekorieren?
Bei der Dekoration von Gartentischen können Sie wie bei einem Ess- oder Wohnzimmertisch vorgehen. Mit einer je nach Geschmack farbenfrohen oder neutralen Tischdecke schaffen Sie die Grundlage und schützen den Tisch gleichzeitig vor Verschmutzung. In der Mitte des Gartentischs ist Platz für Vasen mit Blumen, Gestecke und Windlichter.
Eignen sich Glas-Tischplatten für draußen?
Ja. Die mit einer Glas-Tischplatte ausgestatteten Gartentische aus unserem Sortiment sind ausdrücklich für den Außenbereich geeignet. Wir empfehlen jedoch, die Glastische bei großen Temperaturschwankungen und speziell über den Winter an einem trockenen und gleichmäßig temperierten Ort unterzustellen.

Ein Gartentisch von ROLLER für jeden Bedarf und Geschmack

Die Gartentische von ROLLER machen Ihren Aufenthalt im Freien zu etwas ganz Besonderem. Ob auf dem Balkon, der Terrasse oder mitten im Grünen – an diesen Tischen lässt es sich wunderbar essen, trinken, erzählen oder spielen. Wählen Sie genau das Modell, das Ihren Geschmack trifft und zu Ihrem Garten am besten passt:

  • Suchen Sie den Tisch je nach verfügbarem Platz und der Personenzahl, die sich hier zusammenfinden soll, aus.
  • Achten Sie auf mögliche Zusatzfunktionen, die Ihnen die Verwendung des Tischs erleichtern.
  • Ob Holz, Metall, Kunststoff oder Polyrattan – nahezu alle Gartentische aus dem ROLLER Sortiment sind pflegeleicht, einfach zu reinigen und für jede Witterung bestens gerüstet.