404 Seite nicht gefunden

Einzelbetten

(15 Produkte)
Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.5 von 5 Sternen - 732 Bewertungen

Einzelbetten von ROLLER für erholsame Nächte

Einzelbett

Für Kinder und Jugendliche sind sogenannte Einzelbetten üblich, aber auch Erwachsene wissen die Vorteile eines Einzelbettes durchaus zu schätzen.

Etwa ein Drittel seines Lebens verbringt ein Mensch im Bett. Dabei ist es nicht nur Schlafplatz, sondern auch gemütlicher Rückzugsort zum Wohlfühlen und Entspannen. Mit ihrer kompakten Größe passen Einzelbetten in jede Wohnung und sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich.

ROLLER bietet eine große Auswahl an Einzelbetten für Kinder und Erwachsene in gewohnt guter Qualität zum attraktiven Preis.

Welche Arten Einzelbetten gibt es?

Einzelbetten lassen sich nach verschiedenen Merkmalen kategorisieren, zum Beispiel nach dem Material, aus dem sie gefertigt sind, dem Modelltyp oder den Zusatzfunktionen, die sie bieten. Welches Bett das richtige für Sie ist, hängt von dem verfügbaren Platz, Ihren Schlafgewohnheiten sowie Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Geschmack ab. Bei ROLLER finden Sie unter anderem folgende Varianten von Einzelbetten:Einzelbett Boxspringbett

  • Futonbett
  • Boxspringbett
  • Polsterbett
  • Kojenbett
  • Stauraumbett
  • Klappbett

Futonbetten

Futonbetten zeichnen sich durch ihre einfache Optik mit geraden Linien aus und sind mit ihrer niedrigen Einstiegshöhe ideal für Dachgeschosswohnungen geeignet. Das flache, schnörkellose Design ohne wuchtigen Rahmen erlaubt es nicht nur, das Bett schnell in eine praktische Sitzgelegenheit umzuwandeln, sondern hat noch einen anderen Effekt: Es lässt den Raum größer wirken.

Boxspringbetten

Boxspringbetten gelten als besonders kuschelig-weiche und rückenfreundliche Betten. Für den bequemen Schlafkomfort sorgt die integrierte Federung, die eine zusätzliche Matratze oder Lattenrost überflüssig macht. Praktisch ist auch die hohe Sitzkante, die das Ein- und Aussteigen erleichtert – selbst im höheren Lebensalter oder mit Handicap.

Polsterbetten

Polsterbetten haben ihren Namen von der Polsterverkleidung, die sie umgibt. Je nach Modell ist sie mit einer Schaumstoffschicht unterfüttert, die dem Bett ein gewisses Volumen, aber auch eine Extra-Portion Gemütlichkeit verleiht. Manche Polsterbetten verfügen über einen Bettkasten, der für zusätzlichen Stauraum sorgt.

Stauraumbetten

Stauraumbetten sind mehr als nur ein Schlafplatz. Sie punkten durch ihre Multifunktionalität und eignen sich durch ihren zusätzlichen Stauraum unter der Liegefläche besonders gut für kleine Räume. Dieser lässt sich nicht nur für allerlei Krimskrams, sondern auch für die Bettwäsche nutzen, wodurch das Zimmer aufgeräumter und somit auch größer wirkt.

Kojenbetten

Auch Kojenbetten sind Stauraumbetten, denn sie verfügen ebenfalls über einen Bettkasten mit zusätzlichem Stauraum für alles, was platzsparend verstaut werden soll. Das Besondere an einem Kojenbett ist jedoch die Erhöhung, die sich nicht nur am Kopfteil, sondern auch am Fußteil und einer Längsseite findet und dem Bett seinen Namen gegeben hat. Dadurch eignen sie sich tagsüber als Sitzmöbel, das abends schnell zum Bett umfunktioniert werden kann.

Klappbetten

Klappbetten lassen sich bei Bedarf zusammenklappen und platzsparend verstauen. Somit sind sie ideal für den gelegentlichen Gebrauch, zum Beispiel wenn Gäste kommen. Sie lassen sich aber auch – je nach Ausstattung – mittelfristig als Übergangslösung nutzen.

Was muss ich beim Kauf des Einzelbettes beachten?

Die meisten Einzelbetten – Boxspringbetten ausgenommen – bestehen nur aus dem Bettgestell. Das hat den Vorteil, dass Sie Ihr Schlaferlebnis mit einem Lattenrost, einer Matratze und ggf. einem Topper an Ihre individuellen Vorlieben anpassen können. Wichtig ist, dass das Zubehör zum gewünschten Gestell passt. Handelt es sich also zum Beispiel um ein Bettgestell in 90 x 200 oder 100 x 200, sollten auch der Lattenrost und die Matratze entsprechend dimensioniert sein.Einzelbett Bettgestell

Bei der Optik können Sie aus verschiedenen Stilrichtungen die auswählen, die am besten in Ihr Schlafzimmer oder den Raum, in dem das Einzelbett stehen soll, passt. Ob rustikal und verspielt im Landhausstil, elegant, modern oder ganz schlicht ist dabei Ihrem Geschmack überlassen. Darüber hinaus können Sie bei den Bettgestellen aus unterschiedlichen Materialien wählen. Modern wirken Einzelbetten aus Metall, warm und hochwertig Gestelle aus Massivholz wie Buche, Eiche, Fichte oder Kiefer. Daneben gibt es Bettgestelle in 100 x 200 oder 90 x 200 auch in eine Reihe hochwertiger Holz-Beschichtungen/-Maserungen wie Eiche oder südeuropäischer Pinie, die durch einen günstigen Preis überzeugen.

Welche Einzelbett-Größen gibt es und für wen ist welche die passende?

Einzelbetten sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass hier jeder das passende Bett für seine Körpergröße und Vorlieben findet. Die gängigen Maße sind:

  • Einzelbetten für Kinder und Jugendliche oder als Tagesbett: 90 x 200 cm
  • Einzelbetten für Erwachsene: 100 x 200 cm oder 120 x 200 cm
  • Einzelbetten für mehr Platzbedarf / Pärchen: 140 x 200 cm

Bedenken Sie bei der Auswahl, wer das Bett hauptsächlich nutzt (Kind oder Erwachsener) und ob es als regelmäßiger Schlafplatz oder als Gästebett genutzt wird. Soll es als regelmäßiger Schlafplatz dienen, ist es sinnvoll, die Schlafgewohnheiten zu berücksichtigen.

Wer einen unruhigen Schlaf hat, in dem er sich viel bewegt, sollte ein Einzelbett mit einer Breite von mindestens 120 cm wählen – sofern es der verfügbare Platz zulässt.

Bei der Bettlänge hat sich ein Maß von 200 cm als Standard etabliert. Mit dieser Länge kommen die meisten Menschen gut aus, denn eine Faustregel besagt, dass das Bett ungefähr 20 cm länger sein soll als die Körpergröße. Bei einer Körpergröße von mehr als 1,80 m kann es ratsam sein, auf eine Bettlänge von 210 oder 220 cm zurückzugreifen.

Einzelbetten bei ROLLER

Ob für Kinder oder Erwachsene, im Jugendzimmer oder Gästezimmer, in der Ferien- oder Zweitwohnung – Einzelbetten sind die platzsparende, aber nicht weniger gemütliche Alternative zu einem großen Doppelbett. ROLLER bietet eine große Auswahl an Einzelbetten verschiedener Arten und Materialien für jeden Geldbeutel und Geschmack.

FAQ

Welches Einzelbett eignet sich für Kinder?
Kinder sollen sich in ihrem Bett wohlfühlen und gerne darin schlafen. Ungefähr ab dem 3. Lebensjahr sind die meisten Kinder dem Gitterbettchen entwachsen und es wird Zeit für ein richtiges Einzelbett. Der Zeitpunkt für den Bettwechsel ist spätestens dann gekommen, wenn das Kind versucht, über die Gitterstäbe zu klettern. Bei der Auswahl geht es vor allem um den persönlichen Geschmack. Denn für Kinder ist das Design wichtiger als die Funktionalität, deshalb sind Einzelbetten für Kinder oftmals mit kindgerechten Motiven oder in besonderen Formen gestaltet. Jugendliche bevorzugen dagegen in der Regel eher ein schlichtes Design mit größerer Liegefläche.
Sind Boxspringbetten auch als Einzelbett erhältlich?
Ja, auch Boxspringbetten sind in Einzelbettgröße erhältlich. Je nach Modell sind sie zwischen 80 x 200 cm und 140 x 210 cm groß.
Wie hoch sollte ein Einzelbett sein?
Als optimal gilt eine Höhe von ca. 50 cm. Diese lässt sich jedoch durch die Tiefe des Lattenrostes und die Matratzenhöhe variieren. Gerade für ältere Menschen oder Menschen mit motorischen Einschränkungen kann ein höheres Bett sinnvoll sein, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.
Aus welchem Material bestehen Einzelbetten?
Es gibt Einzelbetten aus verschiedenen Materialien, die alle mit ganz eigenen Vorteilen überzeugen. So sind beispielsweise Massivholzbetten feuchtigkeitsregulierend und wärmespeichernd und verleihen jedem Raum durch die einzigartige Maserung des Naturmaterials eine besonders behagliche Atmosphäre. Deutlich leichter und somit einfacher zu handeln sind Rattanbetten, die ebenfalls aus einem robusten Naturmaterial bestehen. Besonders weich und auch für größere Räume geeignet sind Stoffbetten, die jedoch eine regelmäßige Reinigung benötigen. Metallbetten sind dagegen sehr pflegeleicht und trotzdem langlebig. Das Gleiche gilt auch für Lederbetten.
Welche Einzelbetten sind für Allergiker geeignet?
Allergiker sollten bei der Wahl des Einzelbettes auf das Material achten. Insbesondere Polster und Stoffbezüge könnten problematisch sein, wenn sich hier Hausstaubmilben einnisten. Unbedenklich sind dagegen Metallbetten. Auch (Massiv)Holzbetten sind in der Regel gut geeignet, sofern das Holz nicht mit chemischen Mitteln behandelt wurde.