404 Seite nicht gefunden

Topper

(8 Produkte)

Mit einem Topper verbesserst Du den Schlafkomfort auf Deiner Matratze und hälst zuverlässig Staub und Schmutz von ihr fern. Schlafe mit einem Topper wie auf Wolke 7 – im Sortiment von ROLLER findest Du die Auflagen in vielen Größen und aus unterschiedlichen Materialien wie Komfortschaum, Gel oder Visco!

Durchschnittliche Bewertung der Produkte dieser Kategorie: 4.6 von 5 Sternen - 54 Bewertungen

Matratzen-Topper - für erholsamen Schlaf wie auf Wolke 7

Topper

Neben der Größe, ist das Material des Toppers ausschlaggebend dafür, ob er zu Deinen Bedürfnissen passt. Wir zeigen Dir worauf es beim Kauf ankommt, und unterstützen Dich bei der Wahl des perfekten Modells.

Was ist ein Topper?

Ein Topper ist eine Auflage, die Du auf Deine eigentliche Matratze legst. Bei einem Boxspringbett bildet sie den krönenden Abschluss, ohne den die Polsterung nicht komplett wäre. Topper dienen vorrangig dazu, Deinen Schlafkomfort zu verbessern beziehungsweise den Liegekomfort und den Härtegrad an Deine individuellen Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen.

Darüber hinaus verhindern sie, dass sich Deine Matratze vorschnell abnutzt, was die Lebensdauer verlängert und Geld spart. Ein praktischer Nebeneffekt ist die Hygiene-Funktion von Toppern, da sie die darunter liegende Matratze vor Staub, Schweiß und Schmutz schützen. Das verhindert, dass sich Bakterien bilden und es zur Vermehrung von Milben kommt.

Wann bietet sich der Kauf eines Matratzentoppers an?

Du hast Dir ein neues Bett gekauft und bist mit dem Liegekomfort noch nicht 100%ig zufrieden, Du leidest morgens unter Rückenschmerzen oder Du möchtest Deine teuren Matratzen vor Abnutzung schützen? In diesen und anderen Fällen kann die Anschaffung eines Matratzentoppers sinnvoll sein. Unter anderem sind Topper eine Lösung, wenn Du:Topper

  • weicher liegen möchtest
  • unter Rückenschmerzen leidest
  • den Schlafkomfort Deines Bettes verbessern möchtest
  • Dein Bett erhöhen möchtest, um das Aufstehen zu erleichtern
  • Deine Matratze vor vorzeitigem Verschleiß bewahren möchtest
  • die "Besucherritze" überbrücken möchtest
  • nachts stark schwitzt oder frierst
  • den Härtegrad weicher willst

 

Nicht geeignet sind die Auflagen hingegen, um weiche Matratzen härter zu machen oder wenn Du eine Kaltschaummatratze besitzst. Bei Kaltschaummatratzen in Kombination mit Toppern kann keine ausreichende Luftzirkulation stattfinden.

 

Wähle die richtige Größe

Für das gewünschte Ergebnis ist es wichtig, dass Du die richtige Größe auswählst. Im Onlineshop von ROLLER sind Topper in den folgenden Maßen erhältlich:Topper

  • 180 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 100 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • 80 x 200 cm

 

Um die richtige Größe für Dein Bett auszuwählen, solltest Du sein genaues Maß kennen. Ist Dein Bett bzw. Deine Matratze zum Beispiel 160 x 200 cm groß, sollte die Größe des Toppers identisch sein. Es sei denn, Du hast ein Doppelbett mit zwei Matratzen und möchtest nur eine davon mit einer Auflage ausstatten, unterschiedlich hohe oder unterschiedlich harte Auflagen auswählen. In diesem Fall kannst Du für das oben genannte Maß zum Beispiel zwei Topper in 80 x 200 cm wählen.

 

Wenn Du ein Doppelbett mit geteilter Matratze besitzt und die oft störende Lücke dazwischen ausgleichen möchtest, empfehlen wir Dir die Wahl eines Matratzentoppers, der über die gesamte Breite des Betts reicht. Alternativ bietet sich der Kauf einer "Liebesbrücke" aus unserem Sortiment an.

Wähle das richtige Material

Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben, was seine Schlafunterlage betrifft. Während es die einen eher hart mögen, brauchen die anderen eine weiche Unterlage, um sich optimal entspannen zu können.

Auch haben Eigenschaften wie die Atmungsaktivität Einfluss auf das Schlaferlebnis. Zudem können unterschiedliche Materialien einen kühlenden oder wärmenden Effekt haben. Finde anhand der folgenden Beschreibungen heraus, welches Material für Deinen Topper ideal ist.


Kaltschaumtopper

HaltschaumtopperKaltschaum ist das verbreitetste Material bei Matratzentoppern. Das Material ist günstig und stützt Deinen Körper beim Schlafen vom Kopf über die Hüften bis zu den Füßen gut ab. Das Liegegefühl bei Kaltschaumtoppern ist normal bis hart. Auf das Schlafklima hat Kaltschaum kaum Einfluss. Das Liegen auf Toppern aus Kaltschaum ist also weder zu warm noch zu kalt.

Vorteile auf einen Blick:

  • Kaltschaumtopper sind günstig
  • bieten eine ausgewogene Stürzkraft
  • eignen sich für Rücken und -Bauchschläfer
  • sind eine gute Schlafunterlage für Übergewichtige
  • beeinflussen das Schlafklima nicht
  • sind ideal, wenn Du es etwas fester magst.

Komfortschaumtopper

Eine Unterart des Kaltschaums ist der Komfortschaum. Bei diesem werden durch einen zusätzlichen Arbeitsschritt die Lufteinschlüsse im Schaum zum Platzen gebracht. Das macht das Material feinporiger, leichter und atmungsaktiver, aber auch härter. Komfortschaumtopper eignen sich daher vorzugsweise für Menschen, die gerne härter schlafen und eine günstige Möglichkeit suchen, ihre Matratze aufzuwerten.Komfortschaumtopper

Vorteile auf einen Blick:

  • Komfortschaumtopper sind günstig
  • bieten eine gute Punktelastizität
  • sind durch ihre Struktur sehr atmungsaktiv
  • eignen sich für Personen mit geringem Körpergewicht
  • sind ideal, wenn Du zum Schwitzen neigst
  • bieten ein eher hartes Liegegefühl.

Viscoschaumtopper

Viscoschaum (auch Viskoschaum oder kurz Visco) ist thermoelastisch. Das bedeutet, dass sich das Material durch die Körperwärme und den Druck des Körpers verformt. Gelegentlich wird diese Art des Toppers auch als "Memory-Foam" bezeichnet, da der Schaum die Körperform beim Umdrehen noch für einige Sekunden beibehält, sich also an die vorherige Liegeposition "erinnert".

Viscoschaumtopper sind in der Lage, das Liegegefühl auf einer harten Matratze weicher und angenehmer zu machen und die Körperwärme zu speichern. Sie eignen sich also eher für Menschen, die im Schlaf frieren. Von Vorteil ist auch die optimale Druckentlastung des Viscoschaums, die sich besonders an Kopf, Schultern, Hüfte und Armen bemerkbar macht.Viscoschaumtopper

  • Visco formt sich um Deinen Körper
  • speichern Deine Körperwärme und halten schön warm
  • verbessern die Durchblutung im gesamten Körper
  • können Deine zu harte Matratze weicher machen
  • bieten einen sehr hohen Schlafkomfort
  • sind auch für Seitenschläfer geeignet

Gelschaumtopper

Gel-Schaum sind eine Weiterentwicklung des Viscoschaums. Zusätzlich zum Viscoschaum befinden sich im Inneren des Materials kleine Gel-Kügelchen. Die vielen Vorteile der Anpassung an den Körper bleiben beim Gel-Schaum erhalten, allerdings erfolgt diese nicht mehr durch die Kombination aus Körperwärme und Druck.

GelschaumtopperAuch hat sich bei den Toppern aus Gelschaum die "Memory"-Eigenschaft reduziert, sodass sich die Auflage direkt an die neue Liegeposition anpasst. Durch ihre sehr gute Atmungsaktivität sind Gelschaumtopper optimal für Menschen geeignet, die es kühl mögen oder im Schlaf zum Schwitzen neigen.

  • Gelschaumtopper passen sich schnell an Deinen Körper an,
  • gelten als sehr robust und langlebig,
  • besitzen ein hohes Raumgewicht,
  • sind sehr atmungsaktiv und
  • haben einen kühlenden Effekt.

Die verschiedenen Materialien im direkten Vergleich:

Material Eigenschaften geeignet für Einfluss auf Schlafklima Liegegefühl
Kaltschaum hohe Stützkraft Rücken- und Bauchschläfer, auch Übergewichtige keinen normal bis hart
Komfortschaum gute Punktelastizität Personen mit geringem Körpergewicht atmungsaktiv (gut bei starkem Schwitzen) eher hart
Viscoschaum Thermoelastizität Personen, die im Schlaf frieren speichern Körperwärme eher weich
Gelschaum Anpassung an Körperform Personen, die eine kühle Schlafumgebung bevorzugen atmungsaktiv, kühlend (gut gegen Schwitzen) eher weich

 

Die richtige Pflege Deines Matratzentoppers

Mit den folgenden Pflegetipps erhöhst Du die Lebensdauer Deines Matratzentoppers und hast somit länger Freude an der Schlafunterlage

  • Drehe ihn alle paar Wochen von der Kopfseite zum Fußende. Das verhindert bleibende Körperabdrücke.
  • Wasche den Bezug Deines Toppers regelmäßig. Bei den meisten Toppern ist das bei 60 Grad Celsius möglich.
  • Lasse den Matratzen-Topper nach dem Aufstehen eine halbe Stunde auslüften. So können Wärme und Feuchtigkeit entweichen.

 

FAQ

Kann ich eine harte Matratze mithilfe eines weichen Toppers weicher machen?

Deine Matratze ist zu hart und beeinträchtigt Deine Schlafqualität? Du wachst häufig auf und hast morgens Rückenschmerzen? Mithilfe eines Matratzentoppers ist es möglich, eine zu harte Matratze weicher zu machen. Häufig reicht schon ein Modell mit einer Gesamthöhe von 6 bis 7 Zentimetern aus, um den Liegekomfort zu verbessern.

Ist die Matratze sehr hart oder hast Du selbst ein höheres Körpergewicht, solltest Du zu einer dickeren Variante mit einer Gesamthöhe von 9 bis 10 Zentimetern greifen. Sie schafft einen angenehm weichen Liegekomfort und verhindert, dass Du zu tief einsinkst.

Kann ich eine weiche Matratze mithilfe eines harten Toppers härter machen?

Zu weiche Matratzen können wie zu harte Schlafunterlagen die Schlafqualität erheblich beeinflussen. Neben Schlafstörungen sind Schmerzen im Rücken nicht selten ein Anzeichen für eine zu weiche Schlafunterlage. Leider lässt sich dieses Defizit nicht mithilfe eines Matratzentoppers ausgleichen. Denn dieser würde - auch, wenn er hart ist - wie Du in die weiche Matratze einsinken und somit nichts zu einer guten Schlafqualität beitragen.

Ist Deine Matratze zu weich, lautet unsere Empfehlung deshalb, diese zuerst gegen ein härteres Modell auszutauschen. Anschließen kannst Du den Komfort mithilfe eines Toppers anpassen.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Eine zu weiche Matratze kannst Du mithilfe eines Toppers nicht härter machen.
  • Den Liegekomfort einer zu harten Matratze kannst Du mit einem Topper verbessern.
Was ist der Unterschied zwischen Topper und Matratzenschoner?

Die Begriffe Matratzentopper und Matratzenschoner werden häufig synonym verwendet. Während beide dem Schutz der Matratze dienen, gibt es bei den weiteren Funktionen gravierende Unterschiede, die wir Dir kurz aufzeigen möchten:

Matratzentopper:
  • liegt auf der Matratze
  • erhöht den Schlafkomfort
  • verbessert die Hygiene und
  • verringert die Abnutzung der Matratze von oben
 
Matratzenschoner:
  • liegt zwischen Matratze und Lattenrost
  • oder liegt nur als dünne Auflage auf der Matratze
  • hat keinen Einfluss auf den Schlafkomfort
  • verbessert die Hygiene der Matratze nicht
  • verringert die Abnutzung der Matratze durch den Lattenrost
Lassen sich Topper mit jedem Spannbettlaken verwenden?
Theoretisch ja, allerdings können die Bezüge je nach Höhe des Toppers und speziell bei Boxspringbetten zu klein sein. Für diesen Fall findest Du im Sortiment von ROLLER eine große Auswahl an speziellen Spannbettlaken in unterschiedlichen Farben und Größen, die zur Verwendung mit Toppern geeignet sind.

 

Topper verbessern den Schlafkomfort

 

Mit den günstigen Matratzentoppern von ROLLER verbesserst Du den Schlafkomfort Deiner Matratze und passt das Liegegefühl Deines Betts besser an Deine individuellen Bedürfnisse und Vorlieben an. So vermeidest Du Muskel- und Rückenschmerzen sowie nächtliche Unterbrechungen Deines Schlafs und bist morgens ausgeschlafen.

Kurz gesagt: Matratzenauflagen

  • sind günstig in der Anschaffung
  • steigern Deinen Schlafkomfort
  • wirken klimaregulierend
  • schonen Deine Matratze(n)
  • sorgen für bessere Hygiene
  • machen harte Matratzen weicher
  • überbrücken die Besucherritze

 

Wähle jetzt Dein Wunsch-Modell und bestelle es bequem online. Oder lasse Dir Deine Bestellung zur Abholung in einer ROLLER-Filiale in Deiner Nähe liefern.

 

Gerne beraten wir Dich auch vor Ort in unserer Betten-Abteilung ausführlich. Hier kannst Du gerne zur Probe liegen und das gewünschte Modell im Anschluss direkt mitnehmen.